Profile square

propain

48442

#
Apropos Regenwald.
Ich war letzte Woche mit dem Rad im Taunus und dachte teilweise, ich hätte mich verfahren, weil ich die Gegend schlichtweg nicht wiedererkannt habe. Vom Wald ist stellenweise fast nichts übrig. Das sieht fürchterlich aus und es ist zu befürchten, dass es noch weitaus schlimmer wird.
#
Luzbert schrieb:

Apropos Regenwald.
Ich war letzte Woche mit dem Rad im Taunus und dachte teilweise, ich hätte mich verfahren, weil ich die Gegend schlichtweg nicht wiedererkannt habe. Vom Wald ist stellenweise fast nichts übrig. Das sieht fürchterlich aus und es ist zu befürchten, dass es noch weitaus schlimmer wird.

Das kenne ich auch. Ich fahre jeden Tag durch mehrere Waldstücke und die sehen teilweise richtig schlecht aus, teilweise stehen kaum noch Bäume. Das liegt zum einen an dem Sturm vor ein paar Jahren und dann an der Hitze die dem sturmgeschädigten Wald stark zusetzt, erreicht die Sonne durch die ganzen Lücken überall den Waldboden. Man kann nur hoffen das man Wege findet den Wald wieder aufzuforsten, aber das wird länger dauern.
#
FrankenAdler schrieb:

Was genau die Mai Demos jetzt mit Verschwörungstheorien zu Corona zu tun haben, erschließt sich mir zwar nicht

Das ist genau das, was ich nicht begreife.

Icn finde es scheiße, wenn Hygienemaßnahmen nicht eingehalten werden, mit Verschwörungstheorien insbesondere bezgl. Corona hat dies aber mal gerade überhaupt nichts zu tun.
#
reggaetyp schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Was genau die Mai Demos jetzt mit Verschwörungstheorien zu Corona zu tun haben, erschließt sich mir zwar nicht

Das ist genau das, was ich nicht begreife.

Icn finde es scheiße, wenn Hygienemaßnahmen nicht eingehalten werden, mit Verschwörungstheorien insbesondere bezgl. Corona hat dies aber mal gerade überhaupt nichts zu tun.

Ist doch nur das übliche dissen vom Werner, da ist es ihm völlig egal ob es zum Thema passt, das gilt nur für User. Dabei gibt es hier einige Threads wo es besser rein gepasst hätte und dort hätte er auch dissen können. Freuen wir uns doch mit ihm das er endlich mal was gefunden hat und sich jetzt richtig toll vor kommt.
#
Wenn man von der App eine Meldung bekommt das ein neuer Artikel vorhanden ist, warum kommt man dann nicht direkt in den Artikel wenn man das anwählt? Es wird die App gestartet und man muss sich den Artikel dann raus suchen. Ok, ist meist der erste, aber das ging früher mal das man direkt im Artikel drinnen war.

Auch bekommt man keine Meldung mehr wie Spiel angepfiffen/abgepfiffen oder wenn ein Tor fällt. Muss man das irgendwo einstellen oder ist das wie bei der Eintracht üblich das Dinge die vorher gingen jetzt nicht mehr gehen?
#
propain schrieb:

Wenn man von der App eine Meldung bekommt das ein neuer Artikel vorhanden ist, warum kommt man dann nicht direkt in den Artikel wenn man das anwählt? Es wird die App gestartet und man muss sich den Artikel dann raus suchen. Ok, ist meist der erste, aber das ging früher mal das man direkt im Artikel drinnen war.

Scheint jetzt auch zu funktionieren. 👍🏻
#
Eintracht-Laie schrieb:


Zwischen Mannschaft und Trainer passt kein Blatt dazwischen.


Frage mich ob Hübner damit die FR, die FNP oder doch die BILD gemeint hat?
😉
#
AllaisBack schrieb:

Eintracht-Laie schrieb:


Zwischen Mannschaft und Trainer passt kein Blatt dazwischen.


Frage mich ob Hübner damit die FR, die FNP oder doch die BILD gemeint hat?
😉

Die FR Wochenendausgabe
#
Erdrückend ist die finanzielle Lage also, aber nicht bedrohlich! Aha
#
Von erdrückend steht da nichts!
#
Den gibt es nicht.

Schriftlich war nix. Als es im Februar hieß, wer ins HO kann, muss, wurde ich halt endlich ins HO geschickt.

Seit April muss ich wieder zweimal die Woche in die Firma, aber genau an den Tagen wo volle Auslastung herrscht und Abstände nicht eingehalten werden können.
#
Da du gekündigt hast will man dir keinen Zugang mehr über das Internet in die Firma gewähren, das wird der Grund dafür sein. Es gab halt schon Fälle wo bei so etwas Schindluder getrieben wurde.
#
Ich möchte den Ehrmanntraut zurück.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich möchte den Ehrmanntraut zurück.


Wieso, braucht die Eintracht wieder jemanden der dem Busfahrer den Weg erklärt?
#
MX1899 schrieb:

Also eine Sendung eher für die breite anstatt spitze Zielgruppe.


Da zeigen uns halt die Zahlen der Medienforscher, dass die breite Zielgruppe immer weniger wird und die Zuschauer sehr auf Spezialisierung achten. Wir haben ja "heimspiel Bundesliga" am Sonntagabend. Mir schon klar, dass man für 10 Minuten nicht extra einschaltet. Aber ich persönlich glaube, dass wenn man die Sendung länger und die Beiträge hintergründiger macht, man schon auf Zuschauerinteresse stoßen könnte.

derexperte schrieb:

Könnte man das über die Radio Berichte am Sonntag abdecken? Ich hab es schon länger nicht mehr gehört. Früher war es gut am Sonntag.


Radio bin ich leider bisserl überfragt. Könnte ich mal bei den Kollegen nachfragen. Gibt aber, glaube ich, ne gute Sportstrecke am Sonntag bei hr info.
#
sebastian_hr schrieb:

Wir haben ja "heimspiel Bundesliga" am Sonntagabend. Mir schon klar, dass man für 10 Minuten nicht extra einschaltet.

Die Sendung hab ich mir immer angeschaut, aber die hat man leider auch weiter nach hinten geschoben.
#
Wenn man von der App eine Meldung bekommt das ein neuer Artikel vorhanden ist, warum kommt man dann nicht direkt in den Artikel wenn man das anwählt? Es wird die App gestartet und man muss sich den Artikel dann raus suchen. Ok, ist meist der erste, aber das ging früher mal das man direkt im Artikel drinnen war.

Auch bekommt man keine Meldung mehr wie Spiel angepfiffen/abgepfiffen oder wenn ein Tor fällt. Muss man das irgendwo einstellen oder ist das wie bei der Eintracht üblich das Dinge die vorher gingen jetzt nicht mehr gehen?
#
propain schrieb:

Auch bekommt man keine Meldung mehr wie Spiel angepfiffen/abgepfiffen oder wenn ein Tor fällt. Muss man das irgendwo einstellen oder ist das wie bei der Eintracht üblich das Dinge die vorher gingen jetzt nicht mehr gehen?


Wenn Tore fallen kommt jetzt wieder eine Benachrichtigung.
#
Was soll daran Kunst sein wenn sich einige Narren über Kranke lustig machen? Da wollen sich einige nur hinter dem Wort Kunst verstecken um ihren Mist schön zu reden.
#
Wie man's macht, isses verkehrt. Wenn man badisch spricht, heißt es, ich versteh dein Schwäbisch net, wenn man Fränkisch spricht, heißt es verständlicher Weise ich versteh nur rr und ä, wenn man Kölsch spricht heißt es, die spinnen, wenn man keinen Dialekt spricht, heißt es, man spricht kein Dialekt.

Sollte es vielleicht nicht vielmehr heißen, die haben keinen Frankfurter Dialekt? 😋
#
Nein, meine Bemerkung geht darauf zurück das in Hannover angeblich das beste Hochdeutsch gesprochen wird.
#
PeterT. schrieb:

propain schrieb:

Wenn es nach dem geht was in den Zeitungen steht, dann brauchen wie nächste Saison eine extra Bank am Spielfeldrand nur für die ganzen Trainer. Auf den Tribüne sieht es nicht anders aus, da müssen noch einige Stühle für die ganzen Sportvorstände hingestellt werden.


Das wäre aber angesichts der Halbwertszeit dieser Kerle ein sehr cleverer Schachzug von Hellmann und Co.
Man ist dann immer auf der sicheren Seite wenn sich von denen bei einer PK schwammig ausdrückt.
Kann man dann ganz entspannt sehen, da man ja die nächste "Patrone" im Magazin hat!
Das wäre die "No-Lame-Duck" Strategie.


Und bei dem was die derzeit so Ablöse einbringen, müssten wir keine Spieler mehr vor der Zeit verkaufen. Wenn da einer im Preissegmet ala Nagelsmann dabei ist, oder die Bayern den haben wollen, braucht man sich aus finanziellen Gründen gar nicht mehr für CL oder EL qualifizieren.
#
Es könnte aber ein klein wenig länger dauern bis die Mannschaftsaufstellung für einen Spieltag steht.
#
Frankfurter-Bob schrieb:

Mann kann nur hoffen, dass Hannover bald jemanden findet, der den Abstieg in die Drittklassigkeit hinbekommt. Weg mit diesem bedeutungslosen Klub aus dieser fürchterlichen Stadt.

Man muss den Verein H96 ja nicht unbedingt mögen, aber was ist denn jetzt so fürchterlich an der Stadt Hannover?
#
Die haben keinen Dialekt
#
Wenn es nach dem geht was in den Zeitungen steht, dann brauchen wie nächste Saison eine extra Bank am Spielfeldrand nur für die ganzen Trainer. Auf den Tribüne sieht es nicht anders aus, da müssen noch einige Stühle für die ganzen Sportvorstände hingestellt werden.
#

sebastian_hr schrieb:

Andy schrieb:

Sorry, hatte mein Posting schon abgesetzt, bevor Deines kam. Das heißt dann für mich, ihr habt auch Zahlen von den anderen Regionalsendern, die "klassische" Sportmagazine am Sonntag und Montag bringen? Ist das also kein Mehrwert für den Zuschauer? Also kaum Akzeptanz?

Vielleicht gehöre ich ja wirklich nicht mehr zur sportinteressierten Zielgruppe des HR, aber ich schaue am Sonntag sehr oft bei den Kollegen vom NDR, RBB oder SWF vorbei, weil ich gerne über den Tellerrand zu regionalen Themen schaue, die auch bei der überwiegend auf Bayern und Dortmund fokussierten Berichterstattung von Sky (was auch nicht jeder abonniert) oder den Privaten zu kurz kommt. Und beim HR ist diesbezüglich einfach nur ein großes Loch.


Also es gibt eindeutige Zahlen der Medienforscher, dass die Menschen sehr stark nur noch das sehen wollen, was sie wirklich interessiert, und dass sie gezielt danach suchen. Also der allgemeine Sportfan nimmt eher ab.

Das ist die quantitative Forschung. Wir haben das aber tatsächlich auch qualitativ gemacht und über Wochen zig Personen befragt, was sie gerne sehen möchten, bevor wir das Format entwickelt haben. Ich z.B. stand dafür einen Tag lang auf der Berger.

Ich persönlich gucke die Sportformate in den anderen Dritten auch sehr gerne. Dadurch, dass ich auch für Extra3 im NDR arbeite, schau ich oft Sportclub. Da sind aber auch die Voraussetzungen z.B. nochmal ganz andere mit viel mehr zuschauerstarken Vereinen wie HSV, St.Pauli, Bremen, H96, Bschweig, Hansa, THW...



Früher, also in den 90ern und teilweise noch in den Nuller-Jahren war für mich der BR eindeutig die Nr. 1 was die Berichte über den FCB und FCN betraf.

Da kam der hr nicht mit.

Damals wurden Interviews mit den jeweils Verantwortlichen der Bayern geführt, die gingen ca.  30min oder mehr inkl. Spielbericht. War natürlich auch Lobhudelei dabei, manchmal ging es aber auch ganz gut mit Kritik zur Sache.
Im Sportkalender (hieß der damals so?) hier im hr wurde im Vergleich gefühlt max. 5 oder ein paar wenige Minuten mehr über die Eintracht gebracht, wobei die Interviews von der Qualität her meist hinter dem bayrischen Niveau lag.
Dafür hat z.B. Herr Emig gern mal so Sachen wie Radkunstfahren übertragen (im Nachhinein wissen wir ja, warum...)
In den letzten Jahren habt Ihr Euch aus meiner Sicht stark verbessert.
Heute interessiert mich z.B. Blickpunkt Sport im BR (gibt es das überhaupt noch?) gar nicht mehr.
Die Interviews mit den Gästen finde ich sehr gut bei Euch.
Auch und vor allem nach Niederlagen haben sie auf mich oft etwas Tröstendes und Mut machendes.

Außerdem finde ich die Gäste weitestgehend gut - mal abgesehen von solchen Besserwissern wie Thomas Berthold - der sich nach seinen paar Jahren als Fußballer hier nie mehr für die Eintracht in irgendeiner Form eingesetzt hat- sich aber zuletzt wahrscheinlich eh für alle Zeit beim hr und in sämtlichen anderen Sendern disqualifiziert hat...

Einziger Punkt, der mich manchmal ein wenig "stört" sind die zu vielen Thesen auf den Karteikarten.
Finde die Themen könntet Ihr auch über gezielte Ansprache der Gäste setzen und unter Umständen sogar mal bei entsprechender Diskussion Freestyle die Themen sich selbst entwickeln lassen.

Denn Ihr Moderatoren/innen seid generell besser als früher.
#
derexperte schrieb:

Im Sportkalender (hieß der damals so?) hier im hr wurde im Vergleich gefühlt max. 5 oder ein paar wenige Minuten mehr über die Eintracht gebracht, wobei die Interviews von der Qualität her meist hinter dem bayrischen Niveau lag.
Dafür hat z.B. Herr Emig gern mal so Sachen wie Radkunstfahren übertragen (im Nachhinein wissen wir ja, warum...)
In den letzten Jahren habt Ihr Euch aus meiner Sicht stark verbessert.

Der Emig war aber zum Schluss dran, da verkam die Sendung. Der Sportkalender ist aber einiges älter und war mal eine gute Sportsendung, ich kenne den noch mit Holger Obermann (spätestens jetzt habe ich mich als alten Sack geoutet).
#
anno-nym schrieb:

Ich bin übrigens mal gespannt, wie lange es noch dauert bis massiv Lockerungen gefordert werden. Nicht nur weil die Länder um uns herum jetzt schon wieder öffnen (Italien, Niederlande, Schweiz) oder es planen (Österreich, Frankreich, Griechenland), ist das Impfen ja eines der wichtigsten Werkzeuge in der Pandemie.

Die B*** hat schon damit angefangen. Gerade gesehen in der Auslage:
Alle machen auf - nur wir bleiben dicht!
Und klein drunter: Obwohl die Zahlen... der Rest war verdeckt.

Dass jetzt auch schon Blumenläden, Gartencenter, Buchhandlungen, Kieser-Training u. a. wieder öffnen dürfen und Geimpfte den negativ Getesteten gleichgestellt werden - egal...
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Die B*** hat schon damit angefangen. Gerade gesehen in der Auslage:
Alle machen auf - nur wir bleiben dicht!

Es wäre so schön wenn diese Idiotenbrut mal ihr hetzerisches Maul halten könnten.
#
Andy schrieb:

Ich dachte immer, dass ich Gebühren für ein lineares TV- und Radio-Programm zahle, nicht für einen weiteren Streamingdienst?


Sehe ich anders.
Dank der Mediatheken, kann ich nun Sendungen schauen, die ich vorher nicht sehen konnte, weil es mir nicht möglich war, zu einem bestimmten Zeitpunkt vor dem TV zu sitzen.
Insofern bekomme ich nun mehr für meine Gebühr geboten als vorher.

#
kenny506 schrieb:

Andy schrieb:

Ich dachte immer, dass ich Gebühren für ein lineares TV- und Radio-Programm zahle, nicht für einen weiteren Streamingdienst?


Sehe ich anders.
Dank der Mediatheken, kann ich nun Sendungen schauen, die ich vorher nicht sehen konnte, weil es mir nicht möglich war, zu einem bestimmten Zeitpunkt vor dem TV zu sitzen.
Insofern bekomme ich nun mehr für meine Gebühr geboten als vorher.

Es sagt doch keiner was gegen die Mediathek. Nur sollte die Sendung im stinknormalen Fernsehen um eine Uhrzeit kommen wo noch nicht die meisten im Bett liegen.
#
Hallo,

M.E. Geht das bestimmt, da das Abo ja weiterhin läuft und hier sicherlich Anpassungen vernehmbar sind. Aber das sind persönliche Meinungen und Spekulation.

Die verlässlichen Infos bekommst Du sicherlich via info@eintrachtfrankfurt.de oder unter 0800 743 1899 .

Kannst die Infos ja dann bitte hier teilen. LG, GG
#
Wenn ich das richtig verstanden habe im Dauerkartenschreiben von der Eintracht kann man das vom 01.05. bis 31.05 umschreiben lassen. Aber keine Gewähr. Leider hinkt die Seite hier mal wieder hinterher und es sind noch die alten Infos von letzter Saison drinnen, sonst hätte man das mal nachschauen können.
#
Kein durchkommen bei meinem Hausarzt. Entweder besetzt oder es geht keiner dran. Da nützt mir das auch nichts mit der Impf-Prio 3 Gruppe.
#
Hat der keine E-Mail-Adresse?
#
Summerbreeze geht aktuell noch davon aus, dass es dieses Jahr stattfindet. Wacken wohl auch.

Hätte jemand Zeit und Lust, sich das anzuschauen? Für Summerbreeze gibt es noch Tickets, für Wacken irgendwie sicher auch.
#
Wacken 2021 ist ausverkauft, steht so auf deren Seite.