STT 29. Spieltag - BMG vs. SGE - Sow will die Fohlen versohlen - Borussiapark 17.04.2021 um 15:30 Uhr


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 17. April 2021, 17:27 Uhr um 17:27 Uhr gesperrt weil:
#
Ganz schwache erste Hälfte. Das aber jetzt an der ganzen Thematik um Hütter fest zu machen, ist mir dann doch zu billig.
Da muss einfach viel mehr kommen von unseren!
#
Das Schweinerl kann sein grinsen gar nicht verkneifen.
Alles richtig gemacht für seinen Verein.
#
Exil-Hesse schrieb:

Was wir da in HZ1 zusammen spielen, passt für mich überhaupt nicht zur Spielweise der vergangenen Monate
     


Dann haste aber einige Spiele nicht gesehen. Bremen, Stuttgart, phasenweise gegen Union und Wolfsburg...
Da haben wir viel offensiv kompensiert, aber hinten war das genauso lausig und unkonzentriert.

Mir fehlt gerade vor allem die Entschlossenheit in den Aktionen nach vorne, die uns die letzten Wochen immer da raus gerettet hat.
Aber wir haben noch ne Halbzeit. Das Spiel ist noch nicht vorbei. Hier hat wohl jeder Sorge vor einem Einbruch gehabt, man kann aber doch nicht gefühlt nach 2 Minuten schon bei der ersten nicht so guten Aktion schreien "Da ist er, der Einbruch, ich hatte immer recht gehabt". Ich würde fast sagen, hier herrscht schon fast ein wenig Lust auf die Selbstbestätigung der negativen Gedanken.

Können wir nicht einfach mal bis zum Abpfiff abwarten, bevor wir irgendwelche abschließenden Urteile über die heutige Leistung fällen? Wäre ja nicht das erste Spiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten.
#
SGE_Werner schrieb:

Exil-Hesse schrieb:

Was wir da in HZ1 zusammen spielen, passt für mich überhaupt nicht zur Spielweise der vergangenen Monate
     


Dann haste aber einige Spiele nicht gesehen. Bremen, Stuttgart, phasenweise gegen Union und Wolfsburg...
Da haben wir viel offensiv kompensiert, aber hinten war das genauso lausig und unkonzentriert.

Mir fehlt gerade vor allem die Entschlossenheit in den Aktionen nach vorne, die uns die letzten Wochen immer da raus gerettet hat.
Aber wir haben noch ne Halbzeit. Das Spiel ist noch nicht vorbei. Hier hat wohl jeder Sorge vor einem Einbruch gehabt, man kann aber doch nicht gefühlt nach 2 Minuten schon bei der ersten nicht so guten Aktion schreien "Da ist er, der Einbruch, ich hatte immer recht gehabt". Ich würde fast sagen, hier herrscht schon fast ein wenig Lust auf die Selbstbestätigung der negativen Gedanken.

Können wir nicht einfach mal bis zum Abpfiff abwarten, bevor wir irgendwelche abschließenden Urteile über die heutige Leistung fällen? Wäre ja nicht das erste Spiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten.


Wir hatten bisher in jeder Halbzeit wenigstens ein paar gute Kombinationen. Heute nichts.

Von verlorenen zweiten Bällen möchte ich gar nicht anfangen.

Nein, so haben wir keine einzige Halbzeit in der RR gestaltet. Selbst in Bremen kam da mehr, und da waren wir ebenfalls sehr schlecht.
#
Der Bohnhof, haha, zwei Elfmeter, wovon träumt der denn?
#
philadlerist schrieb:

Der Bohnhof, haha, zwei Elfmeter, wovon träumt der denn?


Von einem Dreier mit Maxi und Adi.
#
Ich hatte unsere Jungs heute irgendwie mit dem Messer zwischen den Zähnen erwartet, aber das sieht eher nach lauem Sommerkick aus.

Wir spielen ja nicht einmal wirklich schlecht, aber Wille und Emotionen fehlen komplett.
#
Der Bohnhof, haha, zwei Elfmeter, wovon träumt der denn?
#
Wie gesagt, für mich hat der zwei, drei Halbe drin.
#
War beides kein Elfer... dem Bonhof soll man von 10 Meter volle Kanne in die Magengrube schiessen. Mal sehen, ob er dann die Hände weglässt...
#
Roses Matchplan heute besser als Hütters. Ich hätte lieber mit zwei 10er gestartet, die Stürmer hängen doch arg in der Luft. Aber gibt ja noch eine zweite Halbzeit.

Was erzählt denn der senile Gladbacher da?
#
Is der Bonhof besoffen??
#
Offensichtlich. Denn viel Ahnung scheint er nicht zu haben.
#
Würde mal gerne wissen was der Bohnhof so einschmeißt........................
#
Hase für Ilse rein, damit wir in der Spieleröffnung mehr Sicherheit und Übersicht haben. Zudem würde ich noch Younes für Rode reinbringen, um auch im Mittelfeld mehr Ballsicherheit und Offensivdrang zu haben.
Durm sollte man in der Pause mal sagen, dass er seeeeeehr viel Platz auf seiner Seite hat udn einfach mal 20-30 Meter mit dem Ball am Fuß nach vorne laufen soll und nicht gleich beim ersten Kontakt mit nem Gegenspieler abdrehen soll.
In der Abwehr stehen wir zu weit weg von den Gegenspielern weg und insgesamt wirken wir nicht so kämpferisch und bissig, wie wir es in solch einem Spiel sein sollten.

Gladbach spielt aber jetzt auch keinen Zauberfußball, aber sind oftmals eher am Ball und pressen mehr, als wir es tun. Das Tor eher glücklich, weil dämlich verteidigt. Wir hätten genauso gut ein Tor machen können, wenn wir heute mehr Kopfballglück hätten.

Allerdings habe ich sonst nicht sonderlich vielversprechendes in unseren Angriffsbemühungen gesehen, was mich ein bißchen pessimistisch stimmt und ich heute leider nicht mehr mit drei Punkten rechne und lieber einen als keinen Punkt mitnehmen würde.
#
Is der Bonhof besoffen??
#
Macbap schrieb:

Is der Bonhof besoffen??


Mein Gedanke.

Lallt und redet nur Stuss.
#
War beides kein Elfer... dem Bonhof soll man von 10 Meter volle Kanne in die Magengrube schiessen. Mal sehen, ob er dann die Hände weglässt...
#
Ja jetzt übertreibst du aber, die Hälfte der Schiris hätten es sicher anders gesehen
#
Ist halt das Spiel, was vermutlich die allermeisten von uns erwartet haben. Unkonzentriertheiten, teilweise doch eklatant fehlende Motivation (habe Kostic schon lange nicht mehr so lustlos gesehen, wie heute), und irgendwie einfach nicht genug Wind in den Segeln. Dieser Wind hat uns - bei teilweise ähnlichen defensivem Tobuwabohu - die letzten Wochen dann die paar extra Knoten gegeben, um dann vorne doch einen über die Linie zu wammsen, und heute ist er halt nicht mehr da.

Eberl muss sich gerade vermutlich herrlich amüsieren - sein Plan ist ja anscheinend voll und ganz aufgegangen.
#
Gemessen an den Statistiken ist das Spiel bisher ausgeglichen.

Auch gemessen an den klaren Torchancen. Ilsanker muss ein Tor machen und Jovic muss die Flanke von Kostic ebenfalls zu einem Tor verwerten.

So weit so gut.

Was mich echt stört ist dieser Eindruck, dass die Spieler heute nicht so bissig sind und nicht mit der letzten Konsequenz in die Zweikämpfe gehen. Kostic ist nach jeder misslungenen Aktion am Lamentieren und Silva presst irgendwie nicht wie gewohnt. Und das ist meiner Meinung nach eindeutig dem Abgang von Hütter geschuldet. Wäre ja auch naiv zu glauben, dass das die Spieler überhaupt nicht tangiert. Die Gladbacher hingegen scheinen wieder angriffslustig zu sein, nachdem sie nun wissen, wer nächste Saison auf der Bank sitzt.

Unterm Strich echt ärgerlich. Ich hoffe, die Spieler reißen sich jetzt nochmal zusammen, kommen raus und geben nochmal alles. Wir brauchen mindestens ein Unentschieden, damit der CL-Traum keine Delle kriegt.
#
Jovic heute ziemlich schwach. Silva auch kaum zu sehen. Kostic und Kamada einzige Lichtblicke
#
Fradler1959 schrieb:

Jovic heute ziemlich schwach. Silva auch kaum zu sehen. Kostic und Kamada einzige Lichtblicke

Kann man so sagen. Allerdings bekommen die beiden Spitzen auch kaum Bälle, mit denen sie was anfangen können. Würde gefühlsmäßig beide auf dem Platz lassen.
#
Ja jetzt übertreibst du aber, die Hälfte der Schiris hätten es sicher anders gesehen
#
Nochmal...was machst du wenn du den Ball aus 10 Metern mitm Vollspann in die Magengrube geschossen bekommst. Hälst du die Hände hoch?

Das war ein ganz normaler Reflex
#
Macbap schrieb:

Is der Bonhof besoffen??


Mein Gedanke.

Lallt und redet nur Stuss.
#
Anthrax schrieb:

Macbap schrieb:

Is der Bonhof besoffen??


Mein Gedanke.

Lallt und redet nur Stuss.


hat der zur Verabschiedung grad echt noch "herzlich Willkommen" gesagt?
#
Ja jetzt übertreibst du aber, die Hälfte der Schiris hätten es sicher anders gesehen
#
nisol13 schrieb:

Ja jetzt übertreibst du aber, die Hälfte der Schiris hätten es sicher anders gesehen


Der Arm von Ilse geht klar zum Ball, sein Arm hat da überhaupt nichts zu suchen.

Für mich klarer Elfer.
#
Hat Bonhoff zum Abschied "herzlich Willkommen" gesagt? 🤪


Teilen