STT 29. Spieltag - BMG vs. SGE - Sow will die Fohlen versohlen - Borussiapark 17.04.2021 um 15:30 Uhr


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 17. April 2021, 17:27 Uhr um 17:27 Uhr gesperrt weil:
#
Bonhof“...sing..“ wenn dat Wasser im Rhein jold‘ner Wein wär...“ 🤪
#
Mannschaft spielt für ihre Verhältnisse viel zu ruhig. Da fehlt etwas die Einstellung. Hoffe jemand glaubhaften hat in der Kabine Mal das Wort ergriffen.
#
Anthrax schrieb:

Macbap schrieb:

Is der Bonhof besoffen??


Mein Gedanke.

Lallt und redet nur Stuss.


hat der zur Verabschiedung grad echt noch "herzlich Willkommen" gesagt?
#
keydogg schrieb:

Anthrax schrieb:

Macbap schrieb:

Is der Bonhof besoffen??


Mein Gedanke.

Lallt und redet nur Stuss.


hat der zur Verabschiedung grad echt noch "herzlich Willkommen" gesagt?


Du hast es also auch gehört. 😂
#
Hase für Ilse rein, damit wir in der Spieleröffnung mehr Sicherheit und Übersicht haben. Zudem würde ich noch Younes für Rode reinbringen, um auch im Mittelfeld mehr Ballsicherheit und Offensivdrang zu haben.
Durm sollte man in der Pause mal sagen, dass er seeeeeehr viel Platz auf seiner Seite hat udn einfach mal 20-30 Meter mit dem Ball am Fuß nach vorne laufen soll und nicht gleich beim ersten Kontakt mit nem Gegenspieler abdrehen soll.
In der Abwehr stehen wir zu weit weg von den Gegenspielern weg und insgesamt wirken wir nicht so kämpferisch und bissig, wie wir es in solch einem Spiel sein sollten.

Gladbach spielt aber jetzt auch keinen Zauberfußball, aber sind oftmals eher am Ball und pressen mehr, als wir es tun. Das Tor eher glücklich, weil dämlich verteidigt. Wir hätten genauso gut ein Tor machen können, wenn wir heute mehr Kopfballglück hätten.

Allerdings habe ich sonst nicht sonderlich vielversprechendes in unseren Angriffsbemühungen gesehen, was mich ein bißchen pessimistisch stimmt und ich heute leider nicht mehr mit drei Punkten rechne und lieber einen als keinen Punkt mitnehmen würde.
#
Ibrakeforanimals schrieb:

Hase für Ilse rein, damit wir in der Spieleröffnung mehr Sicherheit und Übersicht haben. Zudem würde ich noch Younes für Rode reinbringen, um auch im Mittelfeld mehr Ballsicherheit und Offensivdrang zu haben.
Durm sollte man in der Pause mal sagen, dass er seeeeeehr viel Platz auf seiner Seite hat udn einfach mal 20-30 Meter mit dem Ball am Fuß nach vorne laufen soll und nicht gleich beim ersten Kontakt mit nem Gegenspieler abdrehen soll.
In der Abwehr stehen wir zu weit weg von den Gegenspielern weg und insgesamt wirken wir nicht so kämpferisch und bissig, wie wir es in solch einem Spiel sein sollten.

Gladbach spielt aber jetzt auch keinen Zauberfußball, aber sind oftmals eher am Ball und pressen mehr, als wir es tun. Das Tor eher glücklich, weil dämlich verteidigt. Wir hätten genauso gut ein Tor machen können, wenn wir heute mehr Kopfballglück hätten.

Allerdings habe ich sonst nicht sonderlich vielversprechendes in unseren Angriffsbemühungen gesehen, was mich ein bißchen pessimistisch stimmt und ich heute leider nicht mehr mit drei Punkten rechne und lieber einen als keinen Punkt mitnehmen würde.

Geht nicht, dann fangen wir noch 2-3 Tore per Kopf!
#
Jetzt voll druff.
10 Minuten noch so,dann 2 10er und 2 Stürmer.
#
Was mir durch den Kopf geht wenn ich diesen Eberl sehe darf ich hier leider nicht schreiben...
#
SGE_Werner schrieb:

Exil-Hesse schrieb:

Was wir da in HZ1 zusammen spielen, passt für mich überhaupt nicht zur Spielweise der vergangenen Monate
     


Dann haste aber einige Spiele nicht gesehen. Bremen, Stuttgart, phasenweise gegen Union und Wolfsburg...
Da haben wir viel offensiv kompensiert, aber hinten war das genauso lausig und unkonzentriert.

Mir fehlt gerade vor allem die Entschlossenheit in den Aktionen nach vorne, die uns die letzten Wochen immer da raus gerettet hat.
Aber wir haben noch ne Halbzeit. Das Spiel ist noch nicht vorbei. Hier hat wohl jeder Sorge vor einem Einbruch gehabt, man kann aber doch nicht gefühlt nach 2 Minuten schon bei der ersten nicht so guten Aktion schreien "Da ist er, der Einbruch, ich hatte immer recht gehabt". Ich würde fast sagen, hier herrscht schon fast ein wenig Lust auf die Selbstbestätigung der negativen Gedanken.

Können wir nicht einfach mal bis zum Abpfiff abwarten, bevor wir irgendwelche abschließenden Urteile über die heutige Leistung fällen? Wäre ja nicht das erste Spiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten.


Wir hatten bisher in jeder Halbzeit wenigstens ein paar gute Kombinationen. Heute nichts.

Von verlorenen zweiten Bällen möchte ich gar nicht anfangen.

Nein, so haben wir keine einzige Halbzeit in der RR gestaltet. Selbst in Bremen kam da mehr, und da waren wir ebenfalls sehr schlecht.
#
Schönesge schrieb:

Wir hatten bisher in jeder Halbzeit wenigstens ein paar gute Kombinationen. Heute nichts.

Sehe ich anders. Aber der letzte Pass stimmt nicht oft.

Einmal muss Jovic einfach nur etwas fester in den Lauf von Silva (glaube ich) spielen, dann ist der alleine durch. Das war letzte Woche schonmal exakt die gleiche Situation. Sowas ärgert mich.

Am Ende fällt da noch der ein oder andere rein, denke ich. Entscheidend wird aber sein, dass man hinten nicht so löchrig  bleibt. Da wird mir bei jedem Angriff bange...
#
SGE_Werner schrieb:

Exil-Hesse schrieb:

Was wir da in HZ1 zusammen spielen, passt für mich überhaupt nicht zur Spielweise der vergangenen Monate
     


Dann haste aber einige Spiele nicht gesehen. Bremen, Stuttgart, phasenweise gegen Union und Wolfsburg...
Da haben wir viel offensiv kompensiert, aber hinten war das genauso lausig und unkonzentriert.

Mir fehlt gerade vor allem die Entschlossenheit in den Aktionen nach vorne, die uns die letzten Wochen immer da raus gerettet hat.
Aber wir haben noch ne Halbzeit. Das Spiel ist noch nicht vorbei. Hier hat wohl jeder Sorge vor einem Einbruch gehabt, man kann aber doch nicht gefühlt nach 2 Minuten schon bei der ersten nicht so guten Aktion schreien "Da ist er, der Einbruch, ich hatte immer recht gehabt". Ich würde fast sagen, hier herrscht schon fast ein wenig Lust auf die Selbstbestätigung der negativen Gedanken.

Können wir nicht einfach mal bis zum Abpfiff abwarten, bevor wir irgendwelche abschließenden Urteile über die heutige Leistung fällen? Wäre ja nicht das erste Spiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten.


Wir hatten bisher in jeder Halbzeit wenigstens ein paar gute Kombinationen. Heute nichts.

Von verlorenen zweiten Bällen möchte ich gar nicht anfangen.

Nein, so haben wir keine einzige Halbzeit in der RR gestaltet. Selbst in Bremen kam da mehr, und da waren wir ebenfalls sehr schlecht.
#
Naja, das eine oder andere, im Ansatz, aber ungelungene, geniale Ding, war schon zu sehen. Kamada macht echt Spaß
#
nisol13 schrieb:

Ja jetzt übertreibst du aber, die Hälfte der Schiris hätten es sicher anders gesehen


Der Arm von Ilse geht klar zum Ball, sein Arm hat da überhaupt nichts zu suchen.

Für mich klarer Elfer.
#
Ball springt vom Oberschenkel an den Arm. Da ist die Regel doch eigentlich eindeutig, oder?
#
Hat Bonhoff zum Abschied "herzlich Willkommen" gesagt? 🤪
#
haha ja

aber mit dem Handelfer hat er mM trotzdem recht
#
nisol13 schrieb:

Ja jetzt übertreibst du aber, die Hälfte der Schiris hätten es sicher anders gesehen


Der Arm von Ilse geht klar zum Ball, sein Arm hat da überhaupt nichts zu suchen.

Für mich klarer Elfer.
#
Schönesge schrieb:

nisol13 schrieb:

Ja jetzt übertreibst du aber, die Hälfte der Schiris hätten es sicher anders gesehen


Der Arm von Ilse geht klar zum Ball, sein Arm hat da überhaupt nichts zu suchen.

Für mich klarer Elfer.


Da der Ball vorher von seinem Oberschenkel abprallt ist es keiner. So ist die Regel nunmal
#
Würde mal gerne wissen was der Bohnhof so einschmeißt........................
#
Michiii5566 schrieb:

Würde mal gerne wissen was der Bohnhof so einschmeißt........................



       

Granufink und Kukident wahrscheinlich...Sollte aber mal lieber das Regelbuch dabei lesen. Mich nervt vor Allem, dass ein Spieler aus einer Fußballzeit, in der es wesentlich rauher und körperbetonter zuging, bei einem Hintern rausstellen einen klaren Elfmeter fordert. Absolut lachhaft!
#
Ok, steht aber nur 0:1.

Ich hoffe die legen jetzt den Schalter um.
#
Sehr schwache erste Hz.

Aber gut, Spiel geht ja 90 Minuten.
#
ist richtig, hoffentlich legen wir in der 2. Hz wieder zu. Das Tor musste nicht sein. Ecke hätte nicht sein müssen, wenn Tuta da früher hin gegangen wäre. Und das Eckballtor war der schon fast übliche Aussetzer in der 1. Hz.. Ginter ist ja kein unbekannter Kopfballspieler und wie frei und unbedrängt er da bei der Ecke durch den Strafraum spaziert, sieht man selten. Und dann noch die Szene, bei der es keinen Elfer gegen uns gab. Total unglückliche Aktion unsererseits. Hoffen wir einfach wieder auf eine Steigerung in der 2. Hz.    
#
So. Und was bitte soll Hütter jetzt in der Kabine sagen, was nicht komplett  unglaubwürdig ist?
#
Macbap schrieb:

So. Und was bitte soll Hütter jetzt in der Kabine sagen, was nicht komplett  unglaubwürdig ist?

"Wir packen das!
Glaubt mir! Ich habe mich intensiv mit dem Gegner beschäftigt."

#
Macbap schrieb:

So. Und was bitte soll Hütter jetzt in der Kabine sagen, was nicht komplett  unglaubwürdig ist?

"Wir packen das!
Glaubt mir! Ich habe mich intensiv mit dem Gegner beschäftigt."

#
Und dabei nicht mal gelogen!
#
Ibrakeforanimals schrieb:

Hase für Ilse rein, damit wir in der Spieleröffnung mehr Sicherheit und Übersicht haben. Zudem würde ich noch Younes für Rode reinbringen, um auch im Mittelfeld mehr Ballsicherheit und Offensivdrang zu haben.
Durm sollte man in der Pause mal sagen, dass er seeeeeehr viel Platz auf seiner Seite hat udn einfach mal 20-30 Meter mit dem Ball am Fuß nach vorne laufen soll und nicht gleich beim ersten Kontakt mit nem Gegenspieler abdrehen soll.
In der Abwehr stehen wir zu weit weg von den Gegenspielern weg und insgesamt wirken wir nicht so kämpferisch und bissig, wie wir es in solch einem Spiel sein sollten.

Gladbach spielt aber jetzt auch keinen Zauberfußball, aber sind oftmals eher am Ball und pressen mehr, als wir es tun. Das Tor eher glücklich, weil dämlich verteidigt. Wir hätten genauso gut ein Tor machen können, wenn wir heute mehr Kopfballglück hätten.

Allerdings habe ich sonst nicht sonderlich vielversprechendes in unseren Angriffsbemühungen gesehen, was mich ein bißchen pessimistisch stimmt und ich heute leider nicht mehr mit drei Punkten rechne und lieber einen als keinen Punkt mitnehmen würde.

Geht nicht, dann fangen wir noch 2-3 Tore per Kopf!
#
nisol13 schrieb:

Geht nicht, dann fangen wir noch 2-3 Tore per Kopf!



       

Ja, das ist das einzige Manko, was mir bei meiner Überlegung auch in den Sinn gekommen ist. Dann muss Younes sich die Bälle halt weiter hinten von Ilse abholen.
#
nisol13 schrieb:

Ja jetzt übertreibst du aber, die Hälfte der Schiris hätten es sicher anders gesehen


Der Arm von Ilse geht klar zum Ball, sein Arm hat da überhaupt nichts zu suchen.

Für mich klarer Elfer.
#
Schönesge schrieb:

Der Arm von Ilse geht klar zum Ball, sein Arm hat da überhaupt nichts zu suchen.

Für mich klarer Elfer.


Zitat aus den Laws of the Game:

Except for the above offences, it is not an offence if the ball touches a player’s hand/arm:

- directly from the player’s own head or body (including the foot)


Das ist auch genau das, wonach Aytekin geschaut hat. Der Ball geht ihm zuerst an die Brust und wird erst dann von seinen Armen eingeklemmt. Da Elfer zu pfeifen wäre, schlicht und ergreifend, 100% falsch.
#
Macbap schrieb:

So. Und was bitte soll Hütter jetzt in der Kabine sagen, was nicht komplett  unglaubwürdig ist?

"Wir packen das!
Glaubt mir! Ich habe mich intensiv mit dem Gegner beschäftigt."

#
Ja ne is klar, Trainer. Deshalb verlässt du uns ja, damit du dieses intensive Wissen auch mit einem Titel krönen kannst...🤮
#
Und dabei nicht mal gelogen!
#
adler_rodgau schrieb:

Und dabei nicht mal gelogen!


Kann der Alpen-Alonso überhaupt auf das Lügen verzichten?


Teilen