STT 29. Spieltag - BMG vs. SGE - Sow will die Fohlen versohlen - Borussiapark 17.04.2021 um 15:30 Uhr


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 17. April 2021, 17:27 Uhr um 17:27 Uhr gesperrt weil:
#
SGE_Werner schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Werner, es ist doch Quatsch anzunehmen, dass so ne Nummer wie Hütters Wechsel Kopfmässig bei den Spielern ohne Auswirkung bleibt. Da kannst du noch soviel Moral und Motivation haben, das kannst du nicht ausblenden.
Das hat doch nichts mit Überhöhen oder Geringschätzung zu tun.
Und sich in dieser Situation hinzustellen, und den Spielern mangelnde Motivation zu unterstellen, ist übel.
Hütter hat das Team aufgekündigt, die Mannschaft muss es richten.


Und alles auf den Trainer zu schieben und ihn hier zu beschimpfen, ist auch übel. Den zu befürchtenden Einbruch förmlich herbeireden zu wollen, wenn mal ne schwache Halbzeit gezeigt wird, ist auch übel.

Dass es Auswirkungen haben kann und vllt. auch wird, habe ich auch befürchtet.
Aber wir haben 40 Minuten gespiet.

Alter! Ich bin Fußballfan, das hier ist ein Fußvallforum und was anderes haben wir grad nicht.
Ich würde Hütter grad lieber im Stadion beschimpfen, geht aber nicht.
Man muss hier nicht sofort den Retter der Wittwen und Waisen rauslassen!
#
Alder, Du hast vollkommen recht.......Dieses Ventil... Stadion..........Funkel raus!!!!!!!!!!!
#
Ein relativ lustloser Kick. Es fehlt einfach die Laufbereitschaft. So wird das nix.
#
Jovic heute ziemlich schwach. Silva auch kaum zu sehen. Kostic und Kamada einzige Lichtblicke
#
Fradler1959 schrieb:

Jovic heute ziemlich schwach. Silva auch kaum zu sehen. Kostic und Kamada einzige Lichtblicke

Ich finde auch Kostic bisher nicht gut - oft mit Rückpässen, Körpersprache schlecht.
#
So. Und was bitte soll Hütter jetzt in der Kabine sagen, was nicht komplett  unglaubwürdig ist?
#
Macbap schrieb:

So. Und was bitte soll Hütter jetzt in der Kabine sagen, was nicht komplett  unglaubwürdig ist?


Hoffentlich findet er die richtige Kabine. Nicht, dass er mit dem Max quatschen will. Wenn ich diese beiden Gesichter heute sehe, ich kann nicht so viel essen wie ich brechen müsste.
#
Eine der schlechten Halbzeiten. Brauchen viel zu lange bis zum Abspiel. Und die zweiten Bälle landen beim Gegner.
#
exilhesse100 schrieb:

Eine der schlechten Halbzeiten.


Zumindest nicht eine der besten. aber ich finde die Partie recht ausgeglichen. Lattentreffer... der hätte auch mal reingehen können. Ein 1:1 wäre leistungsgerecht.

Da ist vielleicht ein bissi Verunsicherung drinnen. Aber die Unseren haben weiterhin Zug zum Tor. Aus dem Mittelfeld (Sow / Rode) kommt momentan zu wenig. Durm auch mit einer mittelmäßigen Partie bisher.
#
Fradler1959 schrieb:

Jovic heute ziemlich schwach. Silva auch kaum zu sehen. Kostic und Kamada einzige Lichtblicke

Ich finde auch Kostic bisher nicht gut - oft mit Rückpässen, Körpersprache schlecht.
#
Ich hätte das Spiel wohl mit einer Spitze und Younes begonnen... (oder fehlt der!?)
#
es ist noch Zeit auf der Uhr
die Führungsriege bricht weg
also muß sich die Mannschaft zammreissen
und es packen
blöde Situation einfach für Alle
hat sowas Unwirkliches an sich
was diese Wo so über die Medien kam
einfach gruselig
#
Timberland77 schrieb:

Schönesge schrieb:

Bitte Ilsanker rausnehmen, vollkommen von der Rolle. Das muss Elfer geben...

Es klappt keine Kombination, bei versuchten Pässen treten wir auf die Bälle.

Mittlerweile gewinnen wir auch mal einen zweiten Ball.

So kann es nichts werden.

Wegen dem Handspiel jetzt oder was?. Wir stehen hinten mittlerweile deutlich besser.
Oder geht etwa das Ilse Bashing wieder los?


Er spielt bis jetzt einfach schwach, mehr nicht. Was du daraus machst, überlasse ich dir.
#
Schönesge schrieb:

Timberland77 schrieb:

Schönesge schrieb:

Bitte Ilsanker rausnehmen, vollkommen von der Rolle. Das muss Elfer geben...

Es klappt keine Kombination, bei versuchten Pässen treten wir auf die Bälle.

Mittlerweile gewinnen wir auch mal einen zweiten Ball.

So kann es nichts werden.

Wegen dem Handspiel jetzt oder was?. Wir stehen hinten mittlerweile deutlich besser.
Oder geht etwa das Ilse Bashing wieder los?


Er spielt bis jetzt einfach schwach, mehr nicht. Was du daraus machst, überlasse ich dir.

Da darfst du dann aber nicht nur Ilse nennen.
Sow und Rode sind schwach heute, ebenso Silva, der völlig in der Luft hängt.
Gladbach spielt doch viele hohe Bälle auf Thuram. Willst du da jetzt etwa einen Hasebe hinstellen?
Hasebe sollte jetzt für Rode kommen um mal eine Kontrolle im Zentrum zu bekommen und eventuell Younes. Würde Kamada aber noch drin lassen
#
Gladbach legt bis lang den größeren Willen an den Tag, wir sind ein Stückweit verunsichert... hoffe die Jungs kommen mit einem größeren Willen aus der Pause und holen wenigstens 1 Punkt. Sonst werden nach dem Spiel definitiv Diskussionen aufkommen, die für die restliche Saison sicherlich nicht unbedingt hilfreich wären.

FORZA SGE 🦅🦅🦅
#
In der Vorberichterstattung hat Adi ja den Grundstein für die Spielweise gelegt: „CL ist nicht sicher ob wir die erreichen ...“.

Nach dem Statement war klar wie er die Mannschaft eingestellt hat, wenn er sie überhaupt noch erreicht.
#
SGE_Werner schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Werner, es ist doch Quatsch anzunehmen, dass so ne Nummer wie Hütters Wechsel Kopfmässig bei den Spielern ohne Auswirkung bleibt. Da kannst du noch soviel Moral und Motivation haben, das kannst du nicht ausblenden.
Das hat doch nichts mit Überhöhen oder Geringschätzung zu tun.
Und sich in dieser Situation hinzustellen, und den Spielern mangelnde Motivation zu unterstellen, ist übel.
Hütter hat das Team aufgekündigt, die Mannschaft muss es richten.


Und alles auf den Trainer zu schieben und ihn hier zu beschimpfen, ist auch übel. Den zu befürchtenden Einbruch förmlich herbeireden zu wollen, wenn mal ne schwache Halbzeit gezeigt wird, ist auch übel.

Dass es Auswirkungen haben kann und vllt. auch wird, habe ich auch befürchtet.
Aber wir haben 40 Minuten gespiet.

Werner, die Posse um Adi färbt auf die Mannschaft ab, ohne Frage. Und so ganz ungelegen käme ihn die Niederlage gegen seinen neuen Arbeitgeber auch nicht. Was wir da in HZ1 zusammen spielen, passt für mich überhaupt nicht zur Spielweise der vergangenen Monate
#
Exil-Hesse schrieb:

Was wir da in HZ1 zusammen spielen, passt für mich überhaupt nicht zur Spielweise der vergangenen Monate
     


Dann haste aber einige Spiele nicht gesehen. Bremen, Stuttgart, phasenweise gegen Union und Wolfsburg...
Da haben wir viel offensiv kompensiert, aber hinten war das genauso lausig und unkonzentriert.

Mir fehlt gerade vor allem die Entschlossenheit in den Aktionen nach vorne, die uns die letzten Wochen immer da raus gerettet hat.
Aber wir haben noch ne Halbzeit. Das Spiel ist noch nicht vorbei. Hier hat wohl jeder Sorge vor einem Einbruch gehabt, man kann aber doch nicht gefühlt nach 2 Minuten schon bei der ersten nicht so guten Aktion schreien "Da ist er, der Einbruch, ich hatte immer recht gehabt". Ich würde fast sagen, hier herrscht schon fast ein wenig Lust auf die Selbstbestätigung der negativen Gedanken.

Können wir nicht einfach mal bis zum Abpfiff abwarten, bevor wir irgendwelche abschließenden Urteile über die heutige Leistung fällen? Wäre ja nicht das erste Spiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten.
#
SGE_Werner schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Werner, es ist doch Quatsch anzunehmen, dass so ne Nummer wie Hütters Wechsel Kopfmässig bei den Spielern ohne Auswirkung bleibt. Da kannst du noch soviel Moral und Motivation haben, das kannst du nicht ausblenden.
Das hat doch nichts mit Überhöhen oder Geringschätzung zu tun.
Und sich in dieser Situation hinzustellen, und den Spielern mangelnde Motivation zu unterstellen, ist übel.
Hütter hat das Team aufgekündigt, die Mannschaft muss es richten.


Und alles auf den Trainer zu schieben und ihn hier zu beschimpfen, ist auch übel. Den zu befürchtenden Einbruch förmlich herbeireden zu wollen, wenn mal ne schwache Halbzeit gezeigt wird, ist auch übel.

Dass es Auswirkungen haben kann und vllt. auch wird, habe ich auch befürchtet.
Aber wir haben 40 Minuten gespiet.

Werner, die Posse um Adi färbt auf die Mannschaft ab, ohne Frage. Und so ganz ungelegen käme ihn die Niederlage gegen seinen neuen Arbeitgeber auch nicht. Was wir da in HZ1 zusammen spielen, passt für mich überhaupt nicht zur Spielweise der vergangenen Monate
#
Exil-Hesse schrieb:

SGE_Werner schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Werner, es ist doch Quatsch anzunehmen, dass so ne Nummer wie Hütters Wechsel Kopfmässig bei den Spielern ohne Auswirkung bleibt. Da kannst du noch soviel Moral und Motivation haben, das kannst du nicht ausblenden.
Das hat doch nichts mit Überhöhen oder Geringschätzung zu tun.
Und sich in dieser Situation hinzustellen, und den Spielern mangelnde Motivation zu unterstellen, ist übel.
Hütter hat das Team aufgekündigt, die Mannschaft muss es richten.


Und alles auf den Trainer zu schieben und ihn hier zu beschimpfen, ist auch übel. Den zu befürchtenden Einbruch förmlich herbeireden zu wollen, wenn mal ne schwache Halbzeit gezeigt wird, ist auch übel.

Dass es Auswirkungen haben kann und vllt. auch wird, habe ich auch befürchtet.
Aber wir haben 40 Minuten gespiet.

Werner, die Posse um Adi färbt auf die Mannschaft ab, ohne Frage. Und so ganz ungelegen käme ihn die Niederlage gegen seinen neuen Arbeitgeber auch nicht. Was wir da in HZ1 zusammen spielen, passt für mich überhaupt nicht zur Spielweise der vergangenen Monate

Halte ich für eine harte Unterstellung
#
Hit-Man schrieb:

Weil der Eberl Wasser predigt und Wein trinkt... so ein Assi Move wird uns evtl die CL kosten, die wir sonst 100% erreicht hätte

Sorry, aber wie lächerlich ist denn das?
100%? Wie haben wir denn letztes Jahr in Gladbach gespielt? Oder wusste damals die Mannschaft schon, dass Hütter über ein Jahr später seinen Wechsel verkündet?
#
Wuschelblubb schrieb:

Sorry, aber wie lächerlich ist denn das?
100%? Wie haben wir denn letztes Jahr in Gladbach gespielt? Oder wusste damals die Mannschaft schon, dass Hütter über ein Jahr später seinen Wechsel verkündet?


Beklopptes Argument. Schau dir an, wie wir letztes Jahr gegen die Bazen gespielt haben. Oder Wolfsburg. Oder Dortmund.
#
In der Vorberichterstattung hat Adi ja den Grundstein für die Spielweise gelegt: „CL ist nicht sicher ob wir die erreichen ...“.

Nach dem Statement war klar wie er die Mannschaft eingestellt hat, wenn er sie überhaupt noch erreicht.
#
GG0668 schrieb:

In der Vorberichterstattung hat Adi ja den Grundstein für die Spielweise gelegt: „CL ist nicht sicher ob wir die erreichen ...“.

Nach dem Statement war klar wie er die Mannschaft eingestellt hat, wenn er sie überhaupt noch erreicht.



Ist es etwa sicher?

Man kann adi jetzt auch jedes Wort krumm nehmen
#
In der Vorberichterstattung hat Adi ja den Grundstein für die Spielweise gelegt: „CL ist nicht sicher ob wir die erreichen ...“.

Nach dem Statement war klar wie er die Mannschaft eingestellt hat, wenn er sie überhaupt noch erreicht.
#
Vielleicht, weil es nicht sicher ist?!?
#
Is der Bonhof besoffen??
#
Hmm, sehr komisches Spiel von uns. Im Vergleich zu den letzten Wochen fehlt die Aggressivität, das konsequente Unterdrucksetzen. Ich glaube, dass ich das nicht nur hineininterpretiere aufgrund der Umstände. Wir wirken gehemmt, oder es war der Versuch, in Ruhe zu schauen, was der Gegner macht, um gezielt zuzuschlagen, aber das funktioniert überhaupt nicht. Wir brauchen die Galligkeit, sonst trudelt das hier irgendwie aus, ohne, dass wir nochmal zurückkommen.
#
Eigentlich erst nach dem Tor angefangen mitzuspielen. Ilse zu Anfang sehr verunsichert. Silva erschreckend schwach heute bekommt aber auch keine Bälle mit denen er was anfangen kann. Wird schwer heute was mitzunehmen.
#
Der Bohnhof, haha, zwei Elfmeter, wovon träumt der denn?
#
GG0668 schrieb:

In der Vorberichterstattung hat Adi ja den Grundstein für die Spielweise gelegt: „CL ist nicht sicher ob wir die erreichen ...“.

Nach dem Statement war klar wie er die Mannschaft eingestellt hat, wenn er sie überhaupt noch erreicht.



Ist es etwa sicher?

Man kann adi jetzt auch jedes Wort krumm nehmen
#
eintrachtffm90 schrieb:

Man kann adi jetzt auch jedes Wort krumm nehmen
     


Aja, bis letzte Woche war die selbe Aussage ok, jetzt wird sie eben gegen ihn interpretiert. Emotional irgendwie nachvollziehbar, hilft aber null weiter und heizt die Unruhe nur noch mehr an.
#
Hit-Man schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

Hit-Man schrieb:

Weil der Eberl Wasser predigt und Wein trinkt... so ein Assi Move wird uns evtl die CL kosten, die wir sonst 100% erreicht hätte

Sorry, aber wie lächerlich ist denn das?
100%? Wie haben wir denn letztes Jahr in Gladbach gespielt? Oder wusste damals die Mannschaft schon, dass Hütter über ein Jahr später seinen Wechsel verkündet?


Wow dir ist wohl entgangen wie wir die letzten Spiele performed haben... das was du schriebst ist lächerlich... letztes jahr lol

Wie haben wir denn performt? Gegen Wolfsburg? Gegen Union? Hast du die Spiele überhaupt gesehen? Die Gegner hatten jeweils einen Haufen an Chancen, diese aber nicht entsprechend genutzt und wir zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht.
Auch unsere 1:2 Niederlage in Bremen und das 1:1 gegen Stuttgart ist jetzt nicht ewig her. Vielleicht mal ein bisschen realistischer werden. Und das Spiel heute ist ja auch noch lange nicht zu Ende.
#
Wuschelblubb schrieb:

Hit-Man schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

Hit-Man schrieb:

Weil der Eberl Wasser predigt und Wein trinkt... so ein Assi Move wird uns evtl die CL kosten, die wir sonst 100% erreicht hätte

Sorry, aber wie lächerlich ist denn das?
100%? Wie haben wir denn letztes Jahr in Gladbach gespielt? Oder wusste damals die Mannschaft schon, dass Hütter über ein Jahr später seinen Wechsel verkündet?


Wow dir ist wohl entgangen wie wir die letzten Spiele performed haben... das was du schriebst ist lächerlich... letztes jahr lol

Wie haben wir denn performt? Gegen Wolfsburg? Gegen Union? Hast du die Spiele überhaupt gesehen? Die Gegner hatten jeweils einen Haufen an Chancen, diese aber nicht entsprechend genutzt und wir zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht.
Auch unsere 1:2 Niederlage in Bremen und das 1:1 gegen Stuttgart ist jetzt nicht ewig her. Vielleicht mal ein bisschen realistischer werden. Und das Spiel heute ist ja auch noch lange nicht zu Ende.

Sehe ich genauso, vor allem das Spiel gegen Werder war ziemlich schwach. Wir sind nach wie vor nicht die Bayern die jeden Gegner in der BuLi dominieren müssen


Teilen