Avatar profile square

Flyer86

7602

#
Zwischenfrage, verlinken wir im SaW künftig auch Konzerte und sonstige Veranstaltungen mit dem Hinweis "zwar nicht Eintracht, aber Waldstadion"?
#
DBecki schrieb:

Zwischenfrage, verlinken wir im SaW künftig auch Konzerte und sonstige Veranstaltungen mit dem Hinweis "zwar nicht Eintracht, aber Waldstadion"?


Ich zitiere: „Chantal, heul leise!“
#
Hyundaii30 schrieb:

Also das glaube ich schon, das unsere Verträge von unserer Rechtsabteilung geprüft werden.
Das wird schon so formuliert sein, das derjenige oder diejenigen dann dafür entsprechende Strafen in Kauf nehmen muss. Für so blöd halte ich unsere Rechtsanwälte nicht.

Vollkommen berechtigter Einwand.
Das Dumme ist: wen willst du denn mit den "entsprechenden Strafen" überziehen? Den Trainer? Den aufnehmenden Verein? Beide bestreiten. Die Zeitung? Die gibt ihren Informanten nicht preis.
Also, sag mir: wen?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Also das glaube ich schon, das unsere Verträge von unserer Rechtsabteilung geprüft werden.
Das wird schon so formuliert sein, das derjenige oder diejenigen dann dafür entsprechende Strafen in Kauf nehmen muss. Für so blöd halte ich unsere Rechtsanwälte nicht.

Vollkommen berechtigter Einwand.
Das Dumme ist: wen willst du denn mit den "entsprechenden Strafen" überziehen? Den Trainer? Den aufnehmenden Verein? Beide bestreiten. Die Zeitung? Die gibt ihren Informanten nicht preis.
Also, sag mir: wen?


Der Trainer haftet, wenn der Wechsel öffentlich wird. Unabhängig davon ob er das zu verantworten hat oder nicht.

Was glaubst denn Du, wie geheim der Wechsel dann in Zukunft eingefädelt werden wird.
#
Tatsächlich so wie man es liest.

Wenn der jetzt schon lieber zu den Pillen gehen sollte als zu uns, dann hätten wir in zwei oder drei Jahren wahrscheinlich ein ähnliches Problem gehabt wie jetzt.

Zumal doch anfangs auch zu lesen war, dass Seoane wohl gesagt haben soll, dass er in Bern bleiben will, wenn mir mein Gedächtnis da keinen Streich spielt.

Letztlich wissen wir aber auch nicht, wie groß das Interesse an ihm war und ob es überhaupt schon konkrete Gespräche gab oder nur Sondierungsgespräche.

Sollte es so sein wie oben geschrieben können wir wohl eher froh sein, dass der Kelch an uns vorüber geht.
#
Basaltkopp schrieb:

Tatsächlich so wie man es liest.

Wenn der jetzt schon lieber zu den Pillen gehen sollte als zu uns, dann hätten wir in zwei oder drei Jahren wahrscheinlich ein ähnliches Problem gehabt wie jetzt.

Zumal doch anfangs auch zu lesen war, dass Seoane wohl gesagt haben soll, dass er in Bern bleiben will, wenn mir mein Gedächtnis da keinen Streich spielt.

Letztlich wissen wir aber auch nicht, wie groß das Interesse an ihm war und ob es überhaupt schon konkrete Gespräche gab oder nur Sondierungsgespräche.

Sollte es so sein wie oben geschrieben können wir wohl eher froh sein, dass der Kelch an uns vorüber geht.


Damals haben die uns Roger Schmidt vor der Nase weggeschnappt und sind damit gescheitert- nun Seoane. Ist OK, kann den Namen eh nicht aussprechen und scheitern dürfen die nun gerne auch wieder!
#
Bin für die Frauenmannschaft oder U 19 verstärkt mit Silva.Noch nie war mir ein Fußball Spiel der SGE so egal
#
KHONKAEN1957 schrieb:
Noch nie war mir ein Fußball Spiel der SGE so egal


Es ist traurig, aber mir ist das Spiel ebenfalls egal. So, wie es der Mannschaft das Spiel gegen Schalke wohl auch war...
#
Offensichtlich ist es besser wochenlang rumzueiern, wie es Glasner nun macht, anstatt den Wechsel zu verkünden. Seid dem Wechsel ist die Luft raus- Gott sei Dank ist die EL sicher!
#
Ist dieser Pelé im Sommer nicht auch ablösefrei zu haben?
#
Yeboah, Bein und Okocha!
#
Mit Wingenbach wärs Rasenschach- aber das will hier ja keiner
#
Och nö, net der!
#
Glasner würde mir auch gefallen.....reines Bacuhgefühl und eigentlich keine Ahnung warum.
#
SemperFi schrieb:

AMFG schrieb:

Für die kann ich nur international wegen der UEFA-Fünfjahreswertung halten


Wird für mich niemals ein Faktor sein.
Aber ich bin halt auch jemand, der den alten UEFA Pokal, Landesmeister und Pokalsieger wettbewerb wieder haben will.

Keine Gruppen, KO-Spiele von Anfang an, hach, ich vermisse es.



So geht's mir auch aber man muss es leider nehmen, wie's eben ist. Oder dieser VAR und den Kölner Keller, den sie von mir aus gerne zubetonieren könnten, wie ganz Köln auch, machen den Fußball, wie's Geld auch, zusehends kaputt. Ach bin ich wieder negativ, sorry. Die Eintracht ist positiv und ihre Fans, auch hier im Forum, sind cool, lässig und wunderbar (nein, ich muss nicht schreiben, dass Ausnahmen die Regel bestätigen..)😊
#
AMFG schrieb:

Oder dieser VAR und den Kölner Keller, den sie von mir aus gerne zubetonieren könnten


Fehlentscheidungen gab es und gibt es weiterhin. Aber unterm Strich hilft der VAR (mMn) sehr. Auch wir haben davon schon profitiert.
#
De Flo schrieb:

Der BVB will in erster Linie weiter Unruhe reinbringen.


Das sollte man denken, aber ganz ehrlich, es ist ganz normal, das der BVB um dieser Spieler als Haaland Ersatz möchte. Ausnahmsweise sehe ich hier mal keine böse Absicht, sondern wirkliches Interesse.
#
Haaland kostet 100 Mio. (als Vergleich), dann sollen sie 90 Mio. für Silva zahlen. Hat ja identische Werte/Scorerpunkte.
Wäre für mich in Ordnung.
#
Als die Aussage von Adi Hütter im Februar kam: "Ich bleibe"., dachte ich: Endlich mal eine klare Aussage, endlich mal ein Trainer, der sich frühzeitig zu seinem Verein bekennt. Jetzt kann man planen. Auch ich war über den weiteren Verlauf und seine Meinungsänderung schwer enttäuscht.
Trotzdem rechtfertigt das die Leistung der Mannschaft nicht. Eins muss klar sein: Das Team spielt nicht für oder gegen den Trainer. Da hatte Sow in seinem Statement gestern vollkommen Recht: Die EINTRACHT steht über allem, egal wer Trainer ist. Ich könnte mich anbieten, habe allerdings nur den Trainerschein "C" , das wird nicht reichen......
#
Er freut sich für Rose, dass er gegen uns gewonnen hat!?!?
WTF?? Raus mit dem!!!
#
Bei allem Frust wegen der Niederlage gestern, insbesondere wie und womöglich auch warum sie zustande kam.

Wir stehen auf Platz, da kann man doch nicht ernsthaft brüllen, dass der Verein demonstriert wurde.

Hätte Euch vor der Saison und auch speziell vor den Spielen in Dortmund und gegen die Radkappen gesagt, dass wir vor den letzten 5 Spielen noch mindestens 4 Punkte Vorsprung auf Platz 5 haben, wäre jeder begeistert gewesen.

Auch hätte hier wohl kaum jemand gedacht, dass wir in besagten Spielen voll punkten.

Wir haben immer noch alles selbst in der Hand. Der Abstand zu den Pillen wird wohl am Dienstag immer noch 6 Punkte sein, selbst wenn wir wieder verlieren würden. Dortmund hat gegen Bremen und die Eisernen auch noch keine 6 Punkte im Sack.

Also einfach mal ein wenig mehr Optimismus und an die Mannschaft glauben.

Es ist übrigens gerade mal gut vier Monate her, als hier auch Hütters Entlassung gefordert wurde. Es wäre ein Fehler gewesen, genau wie es jetzt auch ein Fehler wäre. Ganz einfach weil es nichts bringen würde. Die Mannschaft würde nur verunsichert und wieso sollte sie bei einem 4 oder 5 Spiele Trainer motivierter sein als bei Hütter?
Wobei die Motivation eh nicht das Thema sein dürfte. Die Jungs haben ein Ziel und das wollen sie erreichen. Ohne den Hütter Wechsel wären die Reaktionen viel gemäßigter gewesen. Dann hätte es geheißen "kann mal passieren", "Mund abbuzze Puppenkiste schlagen" oder "lieber einmal 0:4 als viermal 0:1".
#
Basaltkopp schrieb:

Bei allem Frust wegen der Niederlage gestern, insbesondere wie und womöglich auch warum sie zustande kam.

Wir stehen auf Platz, da kann man doch nicht ernsthaft brüllen, dass der Verein demonstriert wurde.

Hätte Euch vor der Saison und auch speziell vor den Spielen in Dortmund und gegen die Radkappen gesagt, dass wir vor den letzten 5 Spielen noch mindestens 4 Punkte Vorsprung auf Platz 5 haben, wäre jeder begeistert gewesen.

Auch hätte hier wohl kaum jemand gedacht, dass wir in besagten Spielen voll punkten.

Wir haben immer noch alles selbst in der Hand. Der Abstand zu den Pillen wird wohl am Dienstag immer noch 6 Punkte sein, selbst wenn wir wieder verlieren würden. Dortmund hat gegen Bremen und die Eisernen auch noch keine 6 Punkte im Sack.

Also einfach mal ein wenig mehr Optimismus und an die Mannschaft glauben.

Es ist übrigens gerade mal gut vier Monate her, als hier auch Hütters Entlassung gefordert wurde. Es wäre ein Fehler gewesen, genau wie es jetzt auch ein Fehler wäre. Ganz einfach weil es nichts bringen würde. Die Mannschaft würde nur verunsichert und wieso sollte sie bei einem 4 oder 5 Spiele Trainer motivierter sein als bei Hütter?
Wobei die Motivation eh nicht das Thema sein dürfte. Die Jungs haben ein Ziel und das wollen sie erreichen. Ohne den Hütter Wechsel wären die Reaktionen viel gemäßigter gewesen. Dann hätte es geheißen "kann mal passieren", "Mund abbuzze Puppenkiste schlagen" oder "lieber einmal 0:4 als viermal 0:1".



Es geht doch nicht um die eine Niederlage.
Es schockiert, wie wir auf einmal auftreten. Wir haben alles vermissen lassen, was uns die letzten Monate ausgezeichnet hat. Darum geht es.
Das wir noch gut dastehen, keine Frage. Aber mit der Leistung sehe ich schwarz. Und das rein zufällig nach der Hütter Nummer...das frustriert.
Nicht die eine Niederlage!!
#
Warum der Ärger?
Hütter hat doch gewonnen!?
#
Wie recht du hast.
Das Rumgekotze in diesem Forum ist wirklich lächerlich und absurd.
#
derdurden schrieb:

Wie recht du hast.
Das Rumgekotze in diesem Forum ist wirklich lächerlich und absurd.



Geh doch
Tschüss
#
Passiv, harmlos, haarsträubend
Die schlechteste Leistung in 2021
Unterirdisch
#
Passiv, harmlos, haarsträubend
Die schlechteste Leistung in 2021
Unterirdisch
#
Passiv, harmlos, haarsträubend
Die schlechteste Leistung in 2021
Unterirdisch
#
Viel zu passiv bislang
#
Adi will nächstes Jahr international spielen!!
#
ThePaSch schrieb:

Also wenn die AK eine absichtliche Ente war, um herausfinden zu können, über wen was an die Öffentlichkeit sickert (wenn es denn passiert), dann würde ich das schon irgendwie böse feiern.

Ich weiß, dass das vielleicht nicht sehr realistisch ist, aber allein die Idee wäre zu geil.


In anbetracht der Tatsache, daß momentan erschreckend viele Informationen nach außen dringen, scheint es gar nicht so abwegig zu sein, dass nach einer undichten Stelle gesucht wird.
#
kenny506 schrieb:

ThePaSch schrieb:

Also wenn die AK eine absichtliche Ente war, um herausfinden zu können, über wen was an die Öffentlichkeit sickert (wenn es denn passiert), dann würde ich das schon irgendwie böse feiern.

Ich weiß, dass das vielleicht nicht sehr realistisch ist, aber allein die Idee wäre zu geil.


In anbetracht der Tatsache, daß momentan erschreckend viele Informationen nach außen dringen, scheint es gar nicht so abwegig zu sein, dass nach einer undichten Stelle gesucht wird.



Hab mir schon oft gedacht, dass ich so Vorgehen würde.

Gerüchte intern gezielt Personen stecken, Aufschreiben wen man was gesagt hat, und dann abwarten.
Solch Maulwürfe schaden dem Verein!