SaW 24.06. - Gebabbel

#
Köhler,Matmour,Nikolov...
#
weil wir die ja auch alle teuer gekauft haben
#
dealsen schrieb:
weil wir die ja auch alle teuer gekauft haben  


was hat das denn damit zu tun? Ablöse erzielen ist doch das non plus ultra eines Geschäftsmannes. Siehe Kagawa in Dortmund. Billig geholt und mit viel Gewinn verkauft!
#
PS: selbst wenn wir unterm Strich mehr an Ablöse bezahlt als eingenommen haben sollten, rate ich Jedem der sich darüber "aufregt" unseren Kader vor 2-3 Jahren anzuschauen. Und dann noch mit der Qualität und dem Marktwert des heutigen Kaders zu vergleichen...

PS2: Frage an mich selbst: Warum schreibe ich zu so nem Blödsinn überhaupt was?
#
dealsen schrieb:
PS: selbst wenn wir unterm Strich mehr an Ablöse bezahlt als eingenommen haben sollten, rate ich Jedem der sich darüber "aufregt" unseren Kader vor 2-3 Jahren anzuschauen. Und dann noch mit der Qualität und dem Marktwert des heutigen Kaders zu vergleichen...

PS2: Frage an mich selbst: Warum schreibe ich zu so nem Blödsinn überhaupt was?


Mir ging es doch nur darum etwas an Ablöse zu erzielen die dann reinvestiert werden kann. Wenn uns z.B. nun 500 000 fehlen um Kadlec zu finanzieren ist das schon ärgerlich oder nicht?
#
Der letzte Absatz im FNP Artikel ist interessant.

Zusätzliche 5 Millionen bei Einzug in Gruppenphase EL und 2. Runde DFB-Pokal, sind im Vergleich zum Rest-Etat schon ein Pfund.

Könnte also sein, dass wir nach dem 29.08.2013 noch 2 Tage auf Kracherjagd gehen. Bzw. schöne Reserven haben um im Winter noch einmal nachzulegen.
#
Fummler schrieb:
dealsen schrieb:
PS: selbst wenn wir unterm Strich mehr an Ablöse bezahlt als eingenommen haben sollten, rate ich Jedem der sich darüber "aufregt" unseren Kader vor 2-3 Jahren anzuschauen. Und dann noch mit der Qualität und dem Marktwert des heutigen Kaders zu vergleichen...

PS2: Frage an mich selbst: Warum schreibe ich zu so nem Blödsinn überhaupt was?


Mir ging es doch nur darum etwas an Ablöse zu erzielen die dann reinvestiert werden kann. Wenn uns z.B. nun 500 000 fehlen um Kadlec zu finanzieren ist das schon ärgerlich oder nicht?


Wen willste denn verkaufen um Gewinn zu erzielen?
Schwegler? Rode?
Finde doch bitte jemanden, der 3 Mio. für Occean hinblättert, dann biste der King  
#
Fummler schrieb:
dealsen schrieb:
weil wir die ja auch alle teuer gekauft haben  


was hat das denn damit zu tun? Ablöse erzielen ist doch das non plus ultra eines Geschäftsmannes. Siehe Kagawa in Dortmund. Billig geholt und mit viel Gewinn verkauft!


Ich finde einen Spieler in der Saison 93/94 aus der eigenen U19 zu holen und Ihn Ende der Saison 12/13 ziehen zu lassen weil es sein Wunsch ist, ist das non plus Ultra des Verhaltens eines Vereins mit dem ich mich identifizieren kann. Du kannst Oka aber von mir aus weiter in der Liste deiner "Geschäftsmann - Fails" führen weil die Eintracht sich da nicht quergestellt hat weil keine Ablöse geflossen ist. Nur wirklich ernst nehmen kann das sicher Niemand...
#
Ich finde schon dass so ein erfahrener silver ager  wie Oka minimum 3 Mille bringen soll.

Wo gibt es so viel Erfahrung für so wenig Kohle.
#
caldirola hätte ich auch gerne bei uns gesehen, wir waren ja letztes jahr glaube ich auch an ihm dran. "er will gerne zu werder" ... ich glaub der hat diese saison nicht so oft die bundesliga geschaut   bin mal gespannt. optimalerweise steigt werder ab oder spielt gegen den abstieg und nach der saison schnappen wir uns dann caldirola... aber wer weiß wen der bruno da für die IV noch in der hinterhand hat... die frage ist auch,  ob wir dieses jahr überhaupt an ihm dran waren, denke die zeitung spielt da eher auf die letzte transferperiode an, als er auch hier ein thema war.... fischköpp halt    
#
Laternenprinz schrieb:
Ich finde schon dass so ein erfahrener silver ager  wie Oka minimum 3 Mille bringen soll.



Klugscheissmodusan

Mille (Latein: Tausend)

Klugscheissmodusaus
#
und das mit oka is auch überhaupt keine frage. is doch klar, dass man so einer lebenden eintracht legende nichtmal ansatzweise versucht, steine in den weg zu legen. er wollte in die usa, dann darf er auch da hin, is doch überhaupt keine frage. sicher hätte man ihn bestimmt auch irgendwo in der 2. oder 3. liga unterbringen können und noch etwas ablöse erzielt, aber HALLO? is immerhin unser oka, und woanders in deutschland würde ich es gar nicht ertragen wenn ich ihn da in nem anderen trikot spielen seh!
und das beste ist, dass er selbst sagt das er nach seiner zeit wieder zurück will... also alles richtig gemacht, oka bleibt für immer der ewige oka und mit wiedwald haben wir da einen richtig guten fang gemacht, ablösefrei und jung. weiß nich was es da immer zu meckern gibt   scheiss sommerpause da    
#
mussigger schrieb:
Laternenprinz schrieb:
Ich finde schon dass so ein erfahrener silver ager  wie Oka minimum 3 Mille bringen soll.



Klugscheissmodusan

Mille (Latein: Tausend)

Klugscheissmodusaus


never ending story   mille is halt einfacher auszusprechen und zu schreiben... EFC Faul-vor-dem-Herrn  
#
Exil-Adler-NRW schrieb:
Der letzte Absatz im FNP Artikel ist interessant.

Zusätzliche 5 Millionen bei Einzug in Gruppenphase EL und 2. Runde DFB-Pokal, sind im Vergleich zum Rest-Etat schon ein Pfund.

Könnte also sein, dass wir nach dem 29.08.2013 noch 2 Tage auf Kracherjagd gehen. Bzw. schöne Reserven haben um im Winter noch einmal nachzulegen.


Man merkt aber auch, das der Bericht von der DPA übernommen wurde
FNP/DPA schrieb:
Der 27 Jahre alte Russ spielte bereits in der Rückrunde der Vorsaison auf Leihbasis für die Hessen, deren Trikot er schon von 2004 bis 2011 trug.


Wenn man ganz genau ist müsste da 1996-2011 stehen.  
#
Fummler schrieb:
Schade bei der SGE ist, das alle Spieler die wir abgeben nix einbringen, vorher aber teuer geholt wurden. Das wären noch ein paar MIO's zum einkaufen (Und das in der Bankenstadt).


Genau, wir sollten uns das Wissen der Banken endlich mal zunutze machen:
Financial Trade-FairPlay!

Wir packen einfach alle wertlosen Spieler der letzten Jahre in ein Ablösegeld-Derivatpaket und verscheuern es an der Transferbörse an irgendwelche ahnungslosen Sparkassenfuzzis in Dusseldorf, sodaß am Ende der Steuerzahler unsere Transfersaldi ausgleichen muss
Oder wie stellst Du dir das vor?
#
Fummler schrieb:
dealsen schrieb:
weil wir die ja auch alle teuer gekauft haben  


was hat das denn damit zu tun? Ablöse erzielen ist doch das non plus ultra eines Geschäftsmannes. Siehe Kagawa in Dortmund. Billig geholt und mit viel Gewinn verkauft!


Und ich Depp dacht immer, es ginge um sportlichen Erfolg.
#
Detari

Fummler schrieb:
dealsen schrieb:
weil wir die ja auch alle teuer gekauft haben  


was hat das denn damit zu tun? Ablöse erzielen ist doch das non plus ultra eines Geschäftsmannes. Siehe Kagawa in Dortmund. Billig geholt und mit viel Gewinn verkauft!
#
Basaltkopp schrieb:
Fummler schrieb:
dealsen schrieb:
weil wir die ja auch alle teuer gekauft haben  


was hat das denn damit zu tun? Ablöse erzielen ist doch das non plus ultra eines Geschäftsmannes. Siehe Kagawa in Dortmund. Billig geholt und mit viel Gewinn verkauft!


Und ich Depp dacht immer, es ginge um sportlichen Erfolg.  


Du musst wie Uli H. denken.
#
Veni-vidi-vici schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Fummler schrieb:
dealsen schrieb:
weil wir die ja auch alle teuer gekauft haben  


was hat das denn damit zu tun? Ablöse erzielen ist doch das non plus ultra eines Geschäftsmannes. Siehe Kagawa in Dortmund. Billig geholt und mit viel Gewinn verkauft!


Und ich Depp dacht immer, es ginge um sportlichen Erfolg.  


Du musst wie Uli H. denken.  


Alles Wurst?
#
Basaltkopp schrieb:
Veni-vidi-vici schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Fummler schrieb:
dealsen schrieb:
weil wir die ja auch alle teuer gekauft haben  


was hat das denn damit zu tun? Ablöse erzielen ist doch das non plus ultra eines Geschäftsmannes. Siehe Kagawa in Dortmund. Billig geholt und mit viel Gewinn verkauft!


Und ich Depp dacht immer, es ginge um sportlichen Erfolg.  


Du musst wie Uli H. denken.  


Alles Wurst?


Gewinn Maximieren und ab in die Schweiz.

So wie der Skibbe...


Teilen