1.FSV Mainz 05

#
Basaltkopp schrieb:

Ich glaube sogar, dass noch niemand auch nur einen einzigen Post von ihm verstanden hat.


Euch fehlt einfach der letzte Biss verstanden?
Auch wenn das bei den 2-5 Rechtschreib/Satzstellungs Scharias hier wie das Kyrillische Alphabet anmuten mag, der ein oder andere versteht es schon, und das ist gut so.
#
wenn Dich viele nicht verstehen, kann es vielleicht an Dir liegen?!
#
Basaltkopp schrieb:

Ich glaube sogar, dass noch niemand auch nur einen einzigen Post von ihm verstanden hat.


Euch fehlt einfach der letzte Biss verstanden?
Auch wenn das bei den 2-5 Rechtschreib/Satzstellungs Scharias hier wie das Kyrillische Alphabet anmuten mag, der ein oder andere versteht es schon, und das ist gut so.
#
Womöglich ist es auch besser, dass es (fast) niemand versteht
#
Basaltkopp schrieb:

Ich glaube sogar, dass noch niemand auch nur einen einzigen Post von ihm verstanden hat.


Euch fehlt einfach der letzte Biss verstanden?
Auch wenn das bei den 2-5 Rechtschreib/Satzstellungs Scharias hier wie das Kyrillische Alphabet anmuten mag, der ein oder andere versteht es schon, und das ist gut so.
#
Sprudel schrieb:


Auch wenn das bei den 2-5 Rechtschreib/Satzstellungs Scharias hier wie das Kyrillische Alphabet anmuten mag, der ein oder andere versteht es schon, und das ist gut so.

Verständlicher Meinungsaustausch wird eh überbewertet.

Grüße und Scharia-Bussi.
#
Sprudel schrieb:


Auch wenn das bei den 2-5 Rechtschreib/Satzstellungs Scharias hier wie das Kyrillische Alphabet anmuten mag, der ein oder andere versteht es schon, und das ist gut so.

Verständlicher Meinungsaustausch wird eh überbewertet.

Grüße und Scharia-Bussi.
#
Misanthrop schrieb:

Scharia-Bussi.


scharia - bussi? es ist mir schleierhaft, was du damit meinst. ich hol mir jetzt erstmal ein glas sprudel
#
Nun ja, es gibt ja nicht viel aktuell über den 1. FSV Mainz 05. Wir bleiben trotzdem "eng" zusammen. Ich melde mich hier, wie gewohnt, im immer noch wichtigen Strang, versprochen Grüße.
#
Nun ja, es gibt ja nicht viel aktuell über den 1. FSV Mainz 05. Wir bleiben trotzdem "eng" zusammen. Ich melde mich hier, wie gewohnt, im immer noch wichtigen Strang, versprochen Grüße.
#
mach uns keine Angst
#
Im aktuellen Sportstudio sind mehr Mainzer Fans als im Stadion.
#
...und ich sag noch gestern Nachmittag: "wahrscheinlich vor 22000 Begeisterten."

Treffer.
Bei denen geht ja gar nix mehr in Sachen Zuschauer, wie erbärmlich.
#
...und ich sag noch gestern Nachmittag: "wahrscheinlich vor 22000 Begeisterten."

Treffer.
Bei denen geht ja gar nix mehr in Sachen Zuschauer, wie erbärmlich.
#
reggaetyp schrieb:

...und ich sag noch gestern Nachmittag: "wahrscheinlich vor 22000 Begeisterten."

Treffer.
Bei denen geht ja gar nix mehr in Sachen Zuschauer, wie erbärmlich.


Mainz ist halt kein Zuschauermagnet. Ist halt so ein Familienverein, wo man mit Kind und Kegel hingeht um amüsiert zu werden. Frankfurt ist doch da ganz anders, schillernd, fanatisch, aggressiv, große Historie. Wenn ich auf A5 die Möglichkeit zwischen Mainz und Frankfurt hätte, dann klar Frankfurt.
#
Was sprach denn gestern dagegen mit Kind und Kegel hinzugehen?
22 Grad, Samstag Nachmittag, gegen den Tabellendritten.....
Mir auch eigentlich egal, finde es sehr amüsant. Mal gespannt, was Herr Schröder nachher im Dopa erzählt.
#
Was sprach denn gestern dagegen mit Kind und Kegel hinzugehen?
22 Grad, Samstag Nachmittag, gegen den Tabellendritten.....
Mir auch eigentlich egal, finde es sehr amüsant. Mal gespannt, was Herr Schröder nachher im Dopa erzählt.
#
Da ich ja beruflich in Mainz unterwegs bin als Briefträger , hat man ja so seine Stammkundschaft , und dort merkt man den Wandel , von der Dauerkarte zum Sky Zuschauer , ich sage mal so aus dem Bauch raus , in den letzten 3 Jahren von 50-60 Dauerkarten die ich ausgetragen habe , sind noch 2 oder 3 übrig geblieben . Die allermeisten haben unter anderem gesagt , wenn ich hin will , dann hole ich mir Tagestickets . Auch der Vorstand Höhne ist etwas ratlos , treffe ihn öfters auf der Tour .
#
Da ich ja beruflich in Mainz unterwegs bin als Briefträger , hat man ja so seine Stammkundschaft , und dort merkt man den Wandel , von der Dauerkarte zum Sky Zuschauer , ich sage mal so aus dem Bauch raus , in den letzten 3 Jahren von 50-60 Dauerkarten die ich ausgetragen habe , sind noch 2 oder 3 übrig geblieben . Die allermeisten haben unter anderem gesagt , wenn ich hin will , dann hole ich mir Tagestickets . Auch der Vorstand Höhne ist etwas ratlos , treffe ihn öfters auf der Tour .
#
Der Trend wird sich fortsetzen. Die halben bald im Schnitt halb so viele Zuschauer wie wir DK Inhaber.
#
Ich fand gestern Rouven Schröder im Doppelpass richtig gut.
O-Ton: "Hier in der Region ist es aber auch nicht einfach. ... (1-2 Sätze zum FCK) ... und hier direkt in der Region schwebt die Eintracht natürlich über allem."

So ein Satz geht runter wie Öl.
#
Er hat aber echt Recht! Im Osten ist komplett Eintrachtgebiet. Im Süden dann Darmstadt (die hatten in den letzten Jahren einen großen Zulauf - vun uns und Mainz). Ebenfalls im Süden noch Hoffenheim, Mannheim und Karlsruhe, die dort einige Fans haben. Im Westen startet dann fast direkt das Land des FCKs. Im Norden kommt dann - nach dem Niemandsland - der Westen mit den ganzen Traditionsvereinen! Ich glaube nicht, dass ein Koblenzer zum FSV Mainz fährt, sondern eher nach Köln, Gladbach, etc.
#
Er hat aber echt Recht! Im Osten ist komplett Eintrachtgebiet. Im Süden dann Darmstadt (die hatten in den letzten Jahren einen großen Zulauf - vun uns und Mainz). Ebenfalls im Süden noch Hoffenheim, Mannheim und Karlsruhe, die dort einige Fans haben. Im Westen startet dann fast direkt das Land des FCKs. Im Norden kommt dann - nach dem Niemandsland - der Westen mit den ganzen Traditionsvereinen! Ich glaube nicht, dass ein Koblenzer zum FSV Mainz fährt, sondern eher nach Köln, Gladbach, etc.
#
gaga schrieb:

Im Süden dann Darmstadt (die hatten in den letzten Jahren einen großen Zulauf - vun uns und Mainz).

Wie kommst du da drauf? Die Darmstädter haben schon immer einige Fans, jetzt gehen sie halt wieder regelmäsig hin und nicht nur alle paar Spiele. Ein Mainzfan kann mit Darmstadt genauso wenig anfangen wie mit uns, weil das richtige Fussballfans sind und keine Klatschpappenheinis.
#
gaga schrieb:

Im Süden dann Darmstadt (die hatten in den letzten Jahren einen großen Zulauf - vun uns und Mainz).

Wie kommst du da drauf? Die Darmstädter haben schon immer einige Fans, jetzt gehen sie halt wieder regelmäsig hin und nicht nur alle paar Spiele. Ein Mainzfan kann mit Darmstadt genauso wenig anfangen wie mit uns, weil das richtige Fussballfans sind und keine Klatschpappenheinis.
#
propain schrieb:

gaga schrieb:

Im Süden dann Darmstadt (die hatten in den letzten Jahren einen großen Zulauf - vun uns und Mainz).

Wie kommst du da drauf? Die Darmstädter haben schon immer einige Fans, jetzt gehen sie halt wieder regelmäsig hin und nicht nur alle paar Spiele. Ein Mainzfan kann mit Darmstadt genauso wenig anfangen wie mit uns, weil das richtige Fussballfans sind und keine Klatschpappenheinis.

Bei Mainz sprechen wir ja oft auch von Sympathisanten. Die stellen ihr Fähnchen nach dem Wind. Da haben sie einige nach Darmstadt verloren. Ich rede da nicht von tiefen Fans! Aus Darmstadt habe ich es von Freunden von Merk gehört, die vorher zur Eintracht und Mainz gehalten haben und auf einmal alle SVD-Aufkleber am Auto hatten). Da kommt dann doch der Lokalpatriotismus raus.
#
Er hat aber echt Recht! Im Osten ist komplett Eintrachtgebiet. Im Süden dann Darmstadt (die hatten in den letzten Jahren einen großen Zulauf - vun uns und Mainz). Ebenfalls im Süden noch Hoffenheim, Mannheim und Karlsruhe, die dort einige Fans haben. Im Westen startet dann fast direkt das Land des FCKs. Im Norden kommt dann - nach dem Niemandsland - der Westen mit den ganzen Traditionsvereinen! Ich glaube nicht, dass ein Koblenzer zum FSV Mainz fährt, sondern eher nach Köln, Gladbach, etc.
#
Oder zur Eintracht
#
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/734464/artikel_mainz-05-bangt-um-seinen-vereinsstatus.html

Merkwürdige Sache!
Warum mischt sich denn das Amtsgericht da ein? Und müssten die damit nicht an den DFB treten? Das muss doch bei denen klar geregelt sein, oder?
#
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/734464/artikel_mainz-05-bangt-um-seinen-vereinsstatus.html

Merkwürdige Sache!
Warum mischt sich denn das Amtsgericht da ein? Und müssten die damit nicht an den DFB treten? Das muss doch bei denen klar geregelt sein, oder?
#
In dem Artikel steht das die DFL ein e.V.. Das stimmt nur zum Teil, denn es gibt auch eine DFL GmbH.
#
Als EV ist du beim zuständigen Amtsgericht im Vereinsregister eingetragen. Sollten sie die Profimannschaft nicht ausgliedern verlieren sie die Gemeinnützigkeit.
Sämtliche Änderungen im Vorstand oder in der Satzung muss dem Amtsgericht mitgeteit werden.


Teilen