Nachbetrachtung zur Niederlage in Gladbach

#
Hmm, Trapp spricht von Fredi und sehr distanziert von "der Trainer". Sagt mMn einiges...
#
Der Aufsichtsrat sollte ein Gespräch mit dem Mannschaftsrat suchen und anschließend entscheiden, ob man Hütter sofort freistellt. Broich & Polenz für die restliche Saison auf die Bank. Schlechter als heute können sie es auch nicht machen. Irgendwie Platz 4 verteidigen. Hütter traue ich das nicht mehr zu
#
Was macht Alex Schur eigentlich gerade?
#
Gebrauchter Tag. Jetzt zählts sich möglichst schnell wieder zu fangen und Augsburg weg ballern
#
Das war ein fieser Tiefschlag.
Keine Ahnung, ob die vielen Hütter-Raus Rufe berechtigt sind und ob ein Wechsel jetzt helfen würde. Das wird Axel Hellmann wohl versuchen herauszuarbeiten.
Rose zeigt, dass man eine Mannschaft trotz eines anstehenden Wechsels auf den Punkt motivieren kann. Die Frage ist halt, wie lange es dauert, bis das bei uns gelingt.
#
Scheiss Spiel.

Hier bitte weiter. Scharfe Kritik ja, Unterstellungen aber bitte lassen. Danke.
#
Bitte ruhig bleiben. Wenn man die Nerven verliert, verliert man alles was man schon bereits hat.
In die Ruhe liegt die Kraft.
#
Kurz und knapp:

1. Gladbach war heute die bessere Mannschaft
2. Zeitpunkt der Wechselverkündung von Hütter war zufällig vor das Gladbachspiel bzw. die englische Woche gesetzt...
3. Die Sache perlt an unserer Mannschaft einfach ab, nur heute halt siehe Punkt 1

Euch noch ein schönes Wochenende, meines ist gerade versaut. Das sich diese bodenlose Frechheit nochmal wiederholt bzw. steigert, hätte ich nicht gedacht. Was muss bei uns im Hintergrund eigentlich los sein, damit mit Macht versucht wird, das über Jahre aufgebaute mit Anlauf wieder einzureißen???
#
Bevor man jetzt so eine Serie hat wie diese Gladbacher direkt die Notbremse ziehen und Hütter und Bobic rauswerfen. Diese Selbstdarsteller braucht kein Mensch in Frankfurt. Jetzt gilt es, alles dem Ziel CL zu widmen und die beiden sind doch längst mit dem Kopf nicht mehr hier.
#
AH verschwindet direkt in die Kabine. Klar.  Was sonst.  
#
GG0668 schrieb:

AH verschwindet direkt in die Kabine. Klar.  Was sonst.  


Das einzig sinnvolle!
Der soll abgesehen von den obligatorischen Pressekonferenzen die Füße still halten und einfach die Klappe halten in der Öffentlichkeit.
#
Hab ja schon befürchtet das man das Spiel verkackt aber so eine Antileistung war dann zu viel. Echt erschreckend was da geboten wurde. Hütter beim Stand von 0:2 nach über einer Stunde wird erstmals gewechselt. Lächerlich hoch zehn. Das Spiel hat er mit vercoacht. Muss man ganz klar so sagen!

Und dass dieser ganze Wirbel um ihn nicht auf die Mannschaf abfärbt, kann mir auch keiner erzählen. Da läuft halt auch viel auf der mentalen und unterbewussten Ebene ab. Schlechteste Saisonleistung das war heute kein Zufall. Wenn man konsequent ist, beurlaubt man den Hütter ab sofort bis Saisonende. Das kannst mit Hütter doch jetzt voll vergessen dass da noch ein ruhiges und zielgerichtetes arbeiten möglich ist. Die Nummer ist durch, die Luft ist raus…
#
Gott, das ist ja nicht auszuhalten hier.

Dass wir die erste Viertelstunde je Halbzeit schwach spielen und in Rückstand geraten ist nix Neues: Das war gegen Union und Wolfsburg auch so. Heute genau dasselbe.

Der einzige Unterschied: Heute hat Mr. Eigentor uns nicht geholfen, unser eigentlicher Mr. Zuverlässig im Tor hat einen Bock gemacht und die Unsicherheit von ihm hat heute direkt die gesamte Abwehr angesteckt.
Das hat für mich nichts mit Hütter zu tun.

Ich würde Hütter weiter behalten, auf Hinti in der nächsten Woche hoffen, Amin wieder von Anfang an bringen und dann das nächste Spiel wieder gewinnen. Die Welt geht nicht unter. In Sachen Torverhältnis war ohnehin klar, dass uns das niemals vor dem BVB oder Leverkusen halten würde.
#
Hui - das war jetzt echt überraschend.
#
Tja, so reagiert eine sensible Mannschaft wenn sie belogen wird!

Und der Lügner versucht den Grund des Wechsels durch nebulöse Andeutungen auch noch der Eintracht in die Schuhe zu schieben statt jetzt mal die Wahrheit zu sagen: "ich bekomme ... Millionen Euro mehr im Jahr".

Schämen Sie sich Herr Hütter!
#
Der Aufsichtsrat sollte ein Gespräch mit dem Mannschaftsrat suchen und anschließend entscheiden, ob man Hütter sofort freistellt. Broich & Polenz für die restliche Saison auf die Bank. Schlechter als heute können sie es auch nicht machen. Irgendwie Platz 4 verteidigen. Hütter traue ich das nicht mehr zu
#
Kastanie30 schrieb:

Der Aufsichtsrat sollte ein Gespräch mit dem Mannschaftsrat suchen und anschließend entscheiden, ob man Hütter sofort freistellt


Wenn es entsprechende Tendenzen des Teams gibt, dass da jetzt ein Knick drin ist, fände ich die Idee zumindest richtig, dem Team auch zuzuhören. Da erwarte ich aber ein aktives Handeln von den Führungsspielern (Hasebe, Trapp usw.)
#
Warum der Ärger?
Hütter hat doch gewonnen!?
#
GG0668 schrieb:

AH verschwindet direkt in die Kabine. Klar.  Was sonst.  


Das einzig sinnvolle!
Der soll abgesehen von den obligatorischen Pressekonferenzen die Füße still halten und einfach die Klappe halten in der Öffentlichkeit.
#
cyberboy schrieb:

GG0668 schrieb:

AH verschwindet direkt in die Kabine. Klar.  Was sonst.  


Das einzig sinnvolle!
Der soll abgesehen von den obligatorischen Pressekonferenzen die Füße still halten und einfach die Klappe halten in der Öffentlichkeit.


Kann direkt in dieser Kabine bleiben.
#
Hohe Niederlage war natürlich genau das was heute nicht passieren durfte. Was daraus gemacht wird, sieht man ja an den Kommentaren hier. Zum Glück ist der nächste Spieltag nicht weit.
#
AH verschwindet direkt in die Kabine. Klar.  Was sonst.  
#
Wenn es möglich ist Hütter und Bobic sofort freistellen.

Stepi und A. Möller für den Rest der Saison Übernehmen.

Ist das machbar?

#
Trapp sagt, es hatte nichts mit Adis Entscheidung zu tun. Dann ist das ja geklärt.
#
Ich mag den Adolf hier nicht mehr sehen.
Mehr vereinsschädigendes Verhalten habe ich seit Osrams Demontage von Yeboah nicht mehr gesehen! Entlassen den Lügner!


Teilen