Renaissance der Bild bei uns

#
Anthrax schrieb:

Dieses Märchen hält sich auch so hartnäckig wie Herpes.
Die raten einfach mal alles was sein könnte, liegen dabei in über 50% der Fälle falsch und wenn doch mal ein Treffer dabei ist - was ja irgendwann passieren muss - dann werden die auch noch beklatscht und behauptet die wären so gut informiert.

Wobei mir diese Leier ehrlich gesagt aufgrund ihrer Unwahrheit und häufigen Wiederholung inzwischen genauso auf den Wecker geht, wie die Behauptung, die lägen immer richtig. Vor allem dann dieses immer anderen Usern dumm kommen mit dieser Leier und der verkalkten Veh-Geschichte, sobald einer es wagt, auf die Tatsache hinzuweisen, dass die Bild häufig richtige Infos hat, das find ich mittlerweile hier im Forum sogar noch nerviger als die 2-3 verwirrten Bild-Jünger, die denen alles glauben.
Natürlich liegen die nicht immer richtig, aber natürlich haben die viele Informanten in der Bundesliga und wissen nicht immer, aber durchaus regelmäßig vor allen anderen Medien Bescheid, was Transfers angeht. Das weiß auch eigentlich jeder, der Fußballnews verfolgt und die Dinge trotz Abneigung noch klar sehen kann.

Von mir aus können wir die Bild gerne aus dem SAW verbannen, weil sie ein Dreckbsblatt ist, und alleine wegen der Ama-Geschichte, die die Debatte losgetreten hat. Wenn mir aber nach der Glaubwürdigkeit gehen, müssten wir dann tatsächlich erstmal 80% aller sonstigen Quellen verbieten, die hier verlinkt werden, weil die noch weniger wissen, und noch öfter falsch liegen.
Man kann die Bild auch ablehnen, und trotzdem bei den Fakten bleiben, das ist durchaus möglich.
#
Adlerdenis schrieb:


Wobei mir diese Leier ehrlich gesagt aufgrund ihrer Unwahrheit und häufigen Wiederholung inzwischen genauso auf den Wecker geht, wie die Behauptung, die lägen immer richtig. Vor allem dann dieses immer anderen Usern dumm kommen mit dieser Leier und der verkalkten Veh-Geschichte, sobald einer es wagt, auf die Tatsache hinzuweisen, dass die Bild häufig richtige Infos hat, das find ich mittlerweile hier im Forum sogar noch nerviger als die 2-3 verwirrten Bild-Jünger, die denen alles glauben.
...

Wobei man bei Veh wohl sagen muß, daß der mit Sicherheit zu Schalke gewechselt wäre, wenn bei uns nicht der AR nochmal die Schatulle aufgemacht hätte:
https://www.sge4ever.de/15-maerz-2013-vehs-vermeintlicher-wechsel-zu-schalke-schockt-die-eintracht/
Ansonsten hege ich auch wenig Sympathie für die Blöd, einen gewissen Informationsvorsprung hie und da kann man denen aber nicht absprechen.

...und jetzt mußte ich doch noch an die Rundschau denken und wie die damals mit Schaaf umgesprungen sind. Die könnte man dann ja auch -samt den ganzen Ippen-Konzern eigenen Medien- gleich mal mitsperren, nur gäbe es dann nich mehr so viel zu lesen...
#
Es erfreut uns sehr, Sie in diesem Forum begrüßen zu dürfen, Julian Reichelt.
#
SamuelMumm schrieb:

Es erfreut uns sehr, Sie in diesem Forum begrüßen zu dürfen, Julian Reichelt.


Inhalt seines Beitrags gelesen oder fehlt dir dazu die ein oder andere Windung?
#
FrankenAdler schrieb:

Danke für diesen Beitrag! Dem gibt es nichts hinzuzufügen!
Herausheben möchte ich aber eine Stelle:
NX01K schrieb:

Für mich ist es eine moralische Bankrotterklärung die Bild zu lesen, ob in Print oder Online, oder ihre Infos irgendwie zu verbreiten, Links zu teilen, oder sonstiges. Und da gibt es auch nichts schön zu reden! Da sie das auch schon mehrfach auf Kosten der Eintracht, der Funktionäre, der Spieler oder der Fans gemacht hat, hat sie hier nichts verloren.




Ich teile diesbezüglich zwar die Intention, aber FA: was mich mal interessieren würde, welche regionale Zeitungen es in Oberfranken gibt....als ich das letzte Mal dort war (um Hof und Coburg herum), war gerade die Druckerpresse erfunden....gibts da auch Blätter, die so verabscheuungswürdig wie die Bild sind oder sind die alle hochseriös...wie gesagt, mein Besuch liegt schon lange zurück....
#
cm47 schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Danke für diesen Beitrag! Dem gibt es nichts hinzuzufügen!
Herausheben möchte ich aber eine Stelle:
NX01K schrieb:

Für mich ist es eine moralische Bankrotterklärung die Bild zu lesen, ob in Print oder Online, oder ihre Infos irgendwie zu verbreiten, Links zu teilen, oder sonstiges. Und da gibt es auch nichts schön zu reden! Da sie das auch schon mehrfach auf Kosten der Eintracht, der Funktionäre, der Spieler oder der Fans gemacht hat, hat sie hier nichts verloren.




Ich teile diesbezüglich zwar die Intention, aber FA: was mich mal interessieren würde, welche regionale Zeitungen es in Oberfranken gibt....als ich das letzte Mal dort war (um Hof und Coburg herum), war gerade die Druckerpresse erfunden....gibts da auch Blätter, die so verabscheuungswürdig wie die Bild sind oder sind die alle hochseriös...wie gesagt, mein Besuch liegt schon lange zurück....

Ich weiß jetzt zwar nicht so genau worum es dir geht, aber ich antworte dir gerne.
Hier in der Region im Grenzgebiet zwischen Mittel- und Oberfranken gibt es zwei vielgelesene Regionalzeitungen.
Zum einen die Nürnberger Nachrichten mit regionalen Ablegern in ganz Mittelfranken und einigen Teilen Oberfrankens, zum anderen den Fränkischen Tag, der ganz klar die Region um Bamberg herum in alle Richtungen dominiert.
Die NN galten immer als explizit antifaschistisch und eher sozialdemokratisch orientiert, der FT eher kleinbürgerlich konservativ.
Ich würde sagen, dass beide Zeitungen einen ordentlichen Job als Nahversorger machen. Seriös, wenig eigene Linie, lediglich die Auswahl der Themen und der eine oder andere Leitartikel in der NN lassen die Tendenz erkennen.
Die klaren Stärken der Blätter sind
Beim FT die regionale Nähe und damit ne recht ausführliche Berichterstattung zu lokalpolitischen Dingen und dann halt im Bereich Sport Brose Bamberg
Die NN repräsentieren die Berichterstattung zu den Städten Nürnberg, Fürth, Erlangen und Großraum Nürnberg. Im Sport sind sie der Haus und Hofberichterstatter zum Glubb.
Alles soweit ok. Kein Grund die in ner Bilddiskussion zu fokussieren
#
Wenn hier angefügt wird, dass irgendwelche Portale teils auch sehr unseriös sind, auf Klicks abzielen und spekulieren, was das Zeug hält, dann ist das absolut korrekt. Ich muss auch nicht zwingend jede Drittmeldung von Fussballsupernachrichtenportal24 oder der Facbeookseite "die neuesten dreimal aufgewärmten Eintracht Meldungen" verlinken. Aber was mehr oder weniger seriöse Primärquellen sind, kann doch jeder hinbekommen.
Wer es schafft eine Bild Überschrift zu lesen, der sollte aber auch die Kapazität haben den Unterschied in der Dimension zu sehen.

Es geht auch nicht darum alle Berichte, die sich irgendwie auf Bild Infos beziehen zu ignorieren, leider Gottes sind das viele. Das wird leider kaum möglich sein.
Es geht darum möglichst wenig Raum zu geben und vor allem keine Klicks zu generieren, also diesem Schmierblatt Geld in die Taschen zu spülen. Finde ich einen sehr geringen Anspruch.
#
cm47 schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Danke für diesen Beitrag! Dem gibt es nichts hinzuzufügen!
Herausheben möchte ich aber eine Stelle:
NX01K schrieb:

Für mich ist es eine moralische Bankrotterklärung die Bild zu lesen, ob in Print oder Online, oder ihre Infos irgendwie zu verbreiten, Links zu teilen, oder sonstiges. Und da gibt es auch nichts schön zu reden! Da sie das auch schon mehrfach auf Kosten der Eintracht, der Funktionäre, der Spieler oder der Fans gemacht hat, hat sie hier nichts verloren.




Ich teile diesbezüglich zwar die Intention, aber FA: was mich mal interessieren würde, welche regionale Zeitungen es in Oberfranken gibt....als ich das letzte Mal dort war (um Hof und Coburg herum), war gerade die Druckerpresse erfunden....gibts da auch Blätter, die so verabscheuungswürdig wie die Bild sind oder sind die alle hochseriös...wie gesagt, mein Besuch liegt schon lange zurück....

Ich weiß jetzt zwar nicht so genau worum es dir geht, aber ich antworte dir gerne.
Hier in der Region im Grenzgebiet zwischen Mittel- und Oberfranken gibt es zwei vielgelesene Regionalzeitungen.
Zum einen die Nürnberger Nachrichten mit regionalen Ablegern in ganz Mittelfranken und einigen Teilen Oberfrankens, zum anderen den Fränkischen Tag, der ganz klar die Region um Bamberg herum in alle Richtungen dominiert.
Die NN galten immer als explizit antifaschistisch und eher sozialdemokratisch orientiert, der FT eher kleinbürgerlich konservativ.
Ich würde sagen, dass beide Zeitungen einen ordentlichen Job als Nahversorger machen. Seriös, wenig eigene Linie, lediglich die Auswahl der Themen und der eine oder andere Leitartikel in der NN lassen die Tendenz erkennen.
Die klaren Stärken der Blätter sind
Beim FT die regionale Nähe und damit ne recht ausführliche Berichterstattung zu lokalpolitischen Dingen und dann halt im Bereich Sport Brose Bamberg
Die NN repräsentieren die Berichterstattung zu den Städten Nürnberg, Fürth, Erlangen und Großraum Nürnberg. Im Sport sind sie der Haus und Hofberichterstatter zum Glubb.
Alles soweit ok. Kein Grund die in ner Bilddiskussion zu fokussieren
#
FrankenAdler schrieb:

cm47 schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Danke für diesen Beitrag! Dem gibt es nichts hinzuzufügen!
Herausheben möchte ich aber eine Stelle:
NX01K schrieb:

Für mich ist es eine moralische Bankrotterklärung die Bild zu lesen, ob in Print oder Online, oder ihre Infos irgendwie zu verbreiten, Links zu teilen, oder sonstiges. Und da gibt es auch nichts schön zu reden! Da sie das auch schon mehrfach auf Kosten der Eintracht, der Funktionäre, der Spieler oder der Fans gemacht hat, hat sie hier nichts verloren.




Ich teile diesbezüglich zwar die Intention, aber FA: was mich mal interessieren würde, welche regionale Zeitungen es in Oberfranken gibt....als ich das letzte Mal dort war (um Hof und Coburg herum), war gerade die Druckerpresse erfunden....gibts da auch Blätter, die so verabscheuungswürdig wie die Bild sind oder sind die alle hochseriös...wie gesagt, mein Besuch liegt schon lange zurück....

Ich weiß jetzt zwar nicht so genau worum es dir geht, aber ich antworte dir gerne.
Hier in der Region im Grenzgebiet zwischen Mittel- und Oberfranken gibt es zwei vielgelesene Regionalzeitungen.
Zum einen die Nürnberger Nachrichten mit regionalen Ablegern in ganz Mittelfranken und einigen Teilen Oberfrankens, zum anderen den Fränkischen Tag, der ganz klar die Region um Bamberg herum in alle Richtungen dominiert.
Die NN galten immer als explizit antifaschistisch und eher sozialdemokratisch orientiert, der FT eher kleinbürgerlich konservativ.
Ich würde sagen, dass beide Zeitungen einen ordentlichen Job als Nahversorger machen. Seriös, wenig eigene Linie, lediglich die Auswahl der Themen und der eine oder andere Leitartikel in der NN lassen die Tendenz erkennen.
Die klaren Stärken der Blätter sind
Beim FT die regionale Nähe und damit ne recht ausführliche Berichterstattung zu lokalpolitischen Dingen und dann halt im Bereich Sport Brose Bamberg
Die NN repräsentieren die Berichterstattung zu den Städten Nürnberg, Fürth, Erlangen und Großraum Nürnberg. Im Sport sind sie der Haus und Hofberichterstatter zum Glubb.
Alles soweit ok. Kein Grund die in ner Bilddiskussion zu fokussieren

Danke für die ausführliche und informative Antwort, mehr wollte ich interessehalber nicht wissen.....
#
Wenn hier angefügt wird, dass irgendwelche Portale teils auch sehr unseriös sind, auf Klicks abzielen und spekulieren, was das Zeug hält, dann ist das absolut korrekt. Ich muss auch nicht zwingend jede Drittmeldung von Fussballsupernachrichtenportal24 oder der Facbeookseite "die neuesten dreimal aufgewärmten Eintracht Meldungen" verlinken. Aber was mehr oder weniger seriöse Primärquellen sind, kann doch jeder hinbekommen.
Wer es schafft eine Bild Überschrift zu lesen, der sollte aber auch die Kapazität haben den Unterschied in der Dimension zu sehen.

Es geht auch nicht darum alle Berichte, die sich irgendwie auf Bild Infos beziehen zu ignorieren, leider Gottes sind das viele. Das wird leider kaum möglich sein.
Es geht darum möglichst wenig Raum zu geben und vor allem keine Klicks zu generieren, also diesem Schmierblatt Geld in die Taschen zu spülen. Finde ich einen sehr geringen Anspruch.
#
NX01K schrieb:

Es geht auch nicht darum alle Berichte, die sich irgendwie auf Bild Infos beziehen zu ignorieren, leider Gottes sind das viele. Das wird leider kaum möglich sein.

Das finde ich auch schlimm. Bei der FR hätte man sich früher lieber die Hand abgehackt als Artikel zu bringen die anfangen mit "Nach Informationen der BILD" um dann noch wild zu spekulieren. Früher hat die FR recherchiert und hat meistens bewiesen das die BILD mal wieder Blödsinn geschrieben hat, das macht die FR heute leider nicht mehr. Die BILD hat es geschafft die anderen Zeitungen in Richtung ihres sehr niedrigen Niveaus zu ziehen und diese Zeitungen haben das mit sich machen lassen.
#
NX01K schrieb:

Es geht auch nicht darum alle Berichte, die sich irgendwie auf Bild Infos beziehen zu ignorieren, leider Gottes sind das viele. Das wird leider kaum möglich sein.

Das finde ich auch schlimm. Bei der FR hätte man sich früher lieber die Hand abgehackt als Artikel zu bringen die anfangen mit "Nach Informationen der BILD" um dann noch wild zu spekulieren. Früher hat die FR recherchiert und hat meistens bewiesen das die BILD mal wieder Blödsinn geschrieben hat, das macht die FR heute leider nicht mehr. Die BILD hat es geschafft die anderen Zeitungen in Richtung ihres sehr niedrigen Niveaus zu ziehen und diese Zeitungen haben das mit sich machen lassen.
#
propain schrieb:

Früher hat die FR recherchiert und hat meistens bewiesen das die BILD mal wieder Blödsinn geschrieben hat, das macht die FR heute leider nicht mehr.

Zumindest die Sportredaktion der FR scheint nur noch drei Quellen zu haben:
1. Bild (icnl deren Social Media Ableger tm.de)
2. sky
3. Forum der Eintracht (Gerücht Tare).

#
FrankenAdler schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Was besseres als dumme Sprüche habt ihr nicht zu bieten. Sehr schwach zur Thematik.

Ich finde die Bild passt sehr gut zu dir Hyundaii! Lass dir das nicht ausreden.
Bild is übrigens ein verdammt niveauloses Blatt!
Keine Ahnung, was das in dem Zusammenhang bedeuten könnte.

Ihr seid böse...

Und wenn ihr da Dinge in den Raum stellt, müsst Ihr das ja auch beurteilen können.

Wie macht ihr das? Wie bildet ihr euch diese Meinung?
#
Bommer1974 schrieb:

Ihr seid böse...

Und wenn ihr da Dinge in den Raum stellt, müsst Ihr das ja auch beurteilen können.

Wie macht ihr das? Wie bildet ihr euch diese Meinung?



Also ich lese regemäßig die Bild der Frau . Da ist alles drin was man zum Überleben braucht.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Wenn mir aber nach der Glaubwürdigkeit gehen, müssten wir dann tatsächlich erstmal 80% aller sonstigen Quellen verbieten, die hier verlinkt werden, weil die noch weniger wissen, und noch öfter falsch liegen.

Einfach mal was behauptet. So geht's natürlich auch.

Ach bitte Wurzbürger. Du willst mir also sagen, dass das auf Quellen wie 90min.de, Sport.de, auch Sky und was hier sonst noch so verlinkt wird, nicht zutrifft?
#
Adlerdenis schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Wenn mir aber nach der Glaubwürdigkeit gehen, müssten wir dann tatsächlich erstmal 80% aller sonstigen Quellen verbieten, die hier verlinkt werden, weil die noch weniger wissen, und noch öfter falsch liegen.

Einfach mal was behauptet. So geht's natürlich auch.

Ach bitte Wurzbürger. Du willst mir also sagen, dass das auf Quellen wie 90min.de, Sport.de, auch Sky und was hier sonst noch so verlinkt wird, nicht zutrifft?

Gut. Ich rudere insoweit zurück, als du es bezogen auf Sportmedien gemeint hast. Da gibt es in der Tat einige Scharlatane mehr.

Grundsätzlich ist das Thema aber ein anderes: wenn ein Medium grundsätzlich gegen alle Ethiken der Presse verstößt (und das laufend, mit Absicht und mit System), dann warte ich lieber einen Tag länger auf die Nachricht irgendeiner Trainerentlassung, als dieses Blatt noch durch Klick oder Kauf zu unterstützen.
#
Bommer1974 schrieb:

Ihr seid böse...

Und wenn ihr da Dinge in den Raum stellt, müsst Ihr das ja auch beurteilen können.

Wie macht ihr das? Wie bildet ihr euch diese Meinung?



Also ich lese regemäßig die Bild der Frau . Da ist alles drin was man zum Überleben braucht.
#
Oder die VW und Audi Bild
#
Bommer1974 schrieb:

Ihr seid böse...

Und wenn ihr da Dinge in den Raum stellt, müsst Ihr das ja auch beurteilen können.

Wie macht ihr das? Wie bildet ihr euch diese Meinung?



Also ich lese regemäßig die Bild der Frau . Da ist alles drin was man zum Überleben braucht.
#
derexperte schrieb:

Bommer1974 schrieb:

Ihr seid böse...

Und wenn ihr da Dinge in den Raum stellt, müsst Ihr das ja auch beurteilen können.

Wie macht ihr das? Wie bildet ihr euch diese Meinung?



Also ich lese regemäßig die Bild der Frau . Da ist alles drin was man zum Überleben braucht.


Sehr weise...

Know your enemy!
#
propain schrieb:

Früher hat die FR recherchiert und hat meistens bewiesen das die BILD mal wieder Blödsinn geschrieben hat, das macht die FR heute leider nicht mehr.

Zumindest die Sportredaktion der FR scheint nur noch drei Quellen zu haben:
1. Bild (icnl deren Social Media Ableger tm.de)
2. sky
3. Forum der Eintracht (Gerücht Tare).

#
Basaltkopp schrieb:

propain schrieb:

Früher hat die FR recherchiert und hat meistens bewiesen das die BILD mal wieder Blödsinn geschrieben hat, das macht die FR heute leider nicht mehr.

Zumindest die Sportredaktion der FR scheint nur noch drei Quellen zu haben:
1. Bild (icnl deren Social Media Ableger tm.de)
2. sky
3. Forum der Eintracht (Gerücht Tare).

Das ist auch einer der Gründe warum man sich den Sportteil der FR seit 5 bis 6 Jahren komplett schenken kann. Für was Kilchenstein und Durstewitz Geld bekommen wissen sie vermutlich selber noch nicht mal.
#
Basaltkopp schrieb:

propain schrieb:

Früher hat die FR recherchiert und hat meistens bewiesen das die BILD mal wieder Blödsinn geschrieben hat, das macht die FR heute leider nicht mehr.

Zumindest die Sportredaktion der FR scheint nur noch drei Quellen zu haben:
1. Bild (icnl deren Social Media Ableger tm.de)
2. sky
3. Forum der Eintracht (Gerücht Tare).

Das ist auch einer der Gründe warum man sich den Sportteil der FR seit 5 bis 6 Jahren komplett schenken kann. Für was Kilchenstein und Durstewitz Geld bekommen wissen sie vermutlich selber noch nicht mal.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Für was Kilchenstein und Durstewitz Geld bekommen wissen sie vermutlich selber noch nicht mal.

Dafür, dass die die Bild lesen und sky News HD schauen.
#
Adlerdenis schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Adlerdenis schrieb:

Wenn mir aber nach der Glaubwürdigkeit gehen, müssten wir dann tatsächlich erstmal 80% aller sonstigen Quellen verbieten, die hier verlinkt werden, weil die noch weniger wissen, und noch öfter falsch liegen.

Einfach mal was behauptet. So geht's natürlich auch.

Ach bitte Wurzbürger. Du willst mir also sagen, dass das auf Quellen wie 90min.de, Sport.de, auch Sky und was hier sonst noch so verlinkt wird, nicht zutrifft?

Gut. Ich rudere insoweit zurück, als du es bezogen auf Sportmedien gemeint hast. Da gibt es in der Tat einige Scharlatane mehr.

Grundsätzlich ist das Thema aber ein anderes: wenn ein Medium grundsätzlich gegen alle Ethiken der Presse verstößt (und das laufend, mit Absicht und mit System), dann warte ich lieber einen Tag länger auf die Nachricht irgendeiner Trainerentlassung, als dieses Blatt noch durch Klick oder Kauf zu unterstützen.
#
Ja klar. Bei anderen Bereichen brauchen wir nicht drüber reden, als die Bild ein totales Lügenblatt ist.
Letzlich wurden hier halt 2 Themen vermischt. Bei den ideologischen Gründen geh ich voll mit.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Für was Kilchenstein und Durstewitz Geld bekommen wissen sie vermutlich selber noch nicht mal.

Dafür, dass die die Bild lesen und sky News HD schauen.
#
Basaltkopp schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Für was Kilchenstein und Durstewitz Geld bekommen wissen sie vermutlich selber noch nicht mal.

Dafür, dass die die Bild lesen und sky News HD schauen.


Sie müssen das dann auch fehlerfrei abschreiben und umformulieren.
#
Ja klar. Bei anderen Bereichen brauchen wir nicht drüber reden, als die Bild ein totales Lügenblatt ist.
Letzlich wurden hier halt 2 Themen vermischt. Bei den ideologischen Gründen geh ich voll mit.
#
Adlerdenis schrieb:

Ja klar. Bei anderen Bereichen brauchen wir nicht drüber reden, als die Bild ein totales Lügenblatt ist.



Das einzige, was in der Bild früher immer 100% wasserdicht und nicht völlig frei erfunden wurde, war die kleine Story auf Seite 1. Aber selbst die hat man uns genommen mitsamt Foto....
#
Basaltkopp schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Für was Kilchenstein und Durstewitz Geld bekommen wissen sie vermutlich selber noch nicht mal.

Dafür, dass die die Bild lesen und sky News HD schauen.


Sie müssen das dann auch fehlerfrei abschreiben und umformulieren.
#
Kirchhahn schrieb:

Basaltkopp schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Für was Kilchenstein und Durstewitz Geld bekommen wissen sie vermutlich selber noch nicht mal.

Dafür, dass die die Bild lesen und sky News HD schauen.


Sie müssen das dann auch fehlerfrei abschreiben und umformulieren.

Daran arbeiten sie noch!


Teilen