Wunsch: Suat Serdar

#
Ich nehme sein Tor gerade mal zum Anlass, einen Vorschlag in den Raum zu werfen, den ich schon eine Weile überdenke. Ich bin der Meinung, die Eintracht sollte versuchen, im Sommer Suat Serdar von Schalke zu holen. Warum?

- Da die Eintracht sich ja mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zumindest für die EL qualifizieren wird, sollte man für die Dreifachbelastung einen breiten Kader haben. Im zentralen/defensiven Mittelfeld sind mit Sow, Rode und Hasebe nur drei "gestandene" Spieler im Kader, im Sommer kommt möglicherweise Kohr zurück - er wird aber bestenfalls den Kader in der Breite verbessern. Ilsanker hat gezeigt, dass er im DM nicht optimal aufgehoben ist. Rode hat immer wieder mal kleinere Verletzungen, und Hasebe wird mit 37 keine 30+ Spiele mehr in einer Saison abspulen können. Rodrigo Zalazar kommt von St. Pauli zurück zu Eintracht, er könnte die Lücke schließen - aber der Schritt von der 2. BL zur EL oder gar CL ist natürlich ein gewaltiger.

- In der letzten Saison war Serdar der Dreh- und Angelpunkt im Schalker Mittelfeld, und in der Hinrunde 19/20 hat er sehr starke und konsistente Leistungen gezeigt. Seit der Rückrunde 19/20 geht er natürlich zusammen mit der gesamten Schalker Mannschaft unter. Er ist aber mit 24 noch recht jung, und könnte in einem geordneten Umfeld wie dem der Eintracht eine ähnliche Wiederauferstehung erleben wie zuvor Kostic, Rebic, Silva und Konsorten.

- Spielerisch sehe ich Serdar als optimalen Partner zu Sow. Es ist laufstark und robust wie Rode, hat aber deutlich bessere Technik und Passspiel (nicht ganz auf Hasebe-Niveau, aber immerhin). Er könnte als 6er Sow den Rücken frei halten, und gleichzeitig selbst das Spiel ankurbeln, wenn die Gegner Sow auf den Füßen stehen.

- Aufgrund des Schalker Abstiegs könnte Serdar für die Eintracht erschwinglich werden. Er hat im Sommer nur noch ein Jahr Vertrag und wird mit Sicherheit zum Tafelsilber gehören, mit dem Schalke Einnahmen generieren möchte. Ich könnte mir daher vorstellen, dass er für 6-8 Mio. € zu haben ist. Für mich ist er zumindest in seiner 19/20-Form ein Topspieler, der die Eintracht auch in der Spitze verbessern würde.

- Nebenbei kommt er ja aus der Region, und würde daher sicherlich keine Anlaufschwierigkeiten haben.

TL-Link: https://www.transfermarkt.de/suat-serdar/profil/spieler/261905

Gedanken?
#
Ich nehme sein Tor gerade mal zum Anlass, einen Vorschlag in den Raum zu werfen, den ich schon eine Weile überdenke. Ich bin der Meinung, die Eintracht sollte versuchen, im Sommer Suat Serdar von Schalke zu holen. Warum?

- Da die Eintracht sich ja mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zumindest für die EL qualifizieren wird, sollte man für die Dreifachbelastung einen breiten Kader haben. Im zentralen/defensiven Mittelfeld sind mit Sow, Rode und Hasebe nur drei "gestandene" Spieler im Kader, im Sommer kommt möglicherweise Kohr zurück - er wird aber bestenfalls den Kader in der Breite verbessern. Ilsanker hat gezeigt, dass er im DM nicht optimal aufgehoben ist. Rode hat immer wieder mal kleinere Verletzungen, und Hasebe wird mit 37 keine 30+ Spiele mehr in einer Saison abspulen können. Rodrigo Zalazar kommt von St. Pauli zurück zu Eintracht, er könnte die Lücke schließen - aber der Schritt von der 2. BL zur EL oder gar CL ist natürlich ein gewaltiger.

- In der letzten Saison war Serdar der Dreh- und Angelpunkt im Schalker Mittelfeld, und in der Hinrunde 19/20 hat er sehr starke und konsistente Leistungen gezeigt. Seit der Rückrunde 19/20 geht er natürlich zusammen mit der gesamten Schalker Mannschaft unter. Er ist aber mit 24 noch recht jung, und könnte in einem geordneten Umfeld wie dem der Eintracht eine ähnliche Wiederauferstehung erleben wie zuvor Kostic, Rebic, Silva und Konsorten.

- Spielerisch sehe ich Serdar als optimalen Partner zu Sow. Es ist laufstark und robust wie Rode, hat aber deutlich bessere Technik und Passspiel (nicht ganz auf Hasebe-Niveau, aber immerhin). Er könnte als 6er Sow den Rücken frei halten, und gleichzeitig selbst das Spiel ankurbeln, wenn die Gegner Sow auf den Füßen stehen.

- Aufgrund des Schalker Abstiegs könnte Serdar für die Eintracht erschwinglich werden. Er hat im Sommer nur noch ein Jahr Vertrag und wird mit Sicherheit zum Tafelsilber gehören, mit dem Schalke Einnahmen generieren möchte. Ich könnte mir daher vorstellen, dass er für 6-8 Mio. € zu haben ist. Für mich ist er zumindest in seiner 19/20-Form ein Topspieler, der die Eintracht auch in der Spitze verbessern würde.

- Nebenbei kommt er ja aus der Region, und würde daher sicherlich keine Anlaufschwierigkeiten haben.

TL-Link: https://www.transfermarkt.de/suat-serdar/profil/spieler/261905

Gedanken?
#
Interessant finde ich Serdar auf alle Fälle auch, kommt übrigens auch direkt um die Ecke aus Bingen. Die größte Schwierigkeit sehe ich im Moment eher darin, dass er für mich mehr 8er als 6er ist. Da sind wir mir Sow und Rode aber schon gut besetzt, zudem kommen Stand jetzt Kohr und Zalazar zurück. Da muss man mal schauen, wie sich das ganze entwickelt in der Sommerpause. Vom Potenzial her würde ich sagen nichts wie her mit ihm, denke aber, dass der Schuh eher auf der 6er-Position drückt und uns ein defensivstärkerer Spieler besser zu Gesicht stünde.
#
Interessant finde ich Serdar auf alle Fälle auch, kommt übrigens auch direkt um die Ecke aus Bingen. Die größte Schwierigkeit sehe ich im Moment eher darin, dass er für mich mehr 8er als 6er ist. Da sind wir mir Sow und Rode aber schon gut besetzt, zudem kommen Stand jetzt Kohr und Zalazar zurück. Da muss man mal schauen, wie sich das ganze entwickelt in der Sommerpause. Vom Potenzial her würde ich sagen nichts wie her mit ihm, denke aber, dass der Schuh eher auf der 6er-Position drückt und uns ein defensivstärkerer Spieler besser zu Gesicht stünde.
#
Sehr ich ähnlich mit dem nicht vorhandenen Bedarf unsererseits, obwohl er tatsächlich in vielerlei Hinsicht ein interessanter Spieler ist. Ich denke die ganze Zeit, dass Serdar so ein typischer Wolfsburg oder Hoffenheim Transfer wäre...
#
Bitte nicht...
Wenn es ein Schalker sein soll dann Harit.
Da sind wir aber mit Kamada und Younes bestens aufgestellt.
Thread bitte sofort schließen!
#
Bitte nicht...
Wenn es ein Schalker sein soll dann Harit.
Da sind wir aber mit Kamada und Younes bestens aufgestellt.
Thread bitte sofort schließen!
#
Timberland77 schrieb:

Bitte nicht...
Wenn es ein Schalker sein soll dann Harit.
Da sind wir aber mit Kamada und Younes bestens aufgestellt.
Thread bitte sofort schließen!



Etwas OT aber mMn würde uns Mascarell (für einen ganz kleinen leichenfledderer Betrag) gut zu Gesicht stehen. Würde ihn nicht einem jungen, entwicklungsfähigen Spieler wie Ljubicic oder Bazoer vorziehen, aber alleine betrachtet wäre er eine Verstärkung.
#
Bitte nicht...
Wenn es ein Schalker sein soll dann Harit.
Da sind wir aber mit Kamada und Younes bestens aufgestellt.
Thread bitte sofort schließen!
#
Timberland77 schrieb:

Bitte nicht...
Wenn es ein Schalker sein soll dann Harit.
Da sind wir aber mit Kamada und Younes bestens aufgestellt.
Thread bitte sofort schließen!

Also wenns ein Schalker werden soll,dann bitte Maskottchen Erwin.
Der kann dann Attilas Freifluggehege sauber halten.
Möchte niemand von dem Haufen bei uns sehen.


Teilen