Bobic Nachfolger - Wer soll´s werden ?


Thread wurde von bils am Samstag, 01. Mai 2021, 09:13 Uhr um 09:13 Uhr gesperrt weil:
Siehe letzter Beitrag
#
Ibanez schrieb:

Für mich klingt das stark nach Krösche von RB.  (...)
Trainer wird dann vermutlich sein alter Buddy Baumgart.

ein alter buddy von krösche aus leverkusener zeiten ist roger schmidt, an dem wir schon mal dran waren.
#
Henk schrieb:

Ibanez schrieb:

Für mich klingt das stark nach Krösche von RB.  (...)
Trainer wird dann vermutlich sein alter Buddy Baumgart.

ein alter buddy von krösche aus leverkusener zeiten ist roger schmidt, an dem wir schon mal dran waren.

Ja, diese Verbindung ist der einzige Haken an Krösche, den ich für einen sehr für fitten Kopf halte. Schmidt ist sozusagen Krösches Achillesferse.

Allerdings denke ich nicht, dass wir Schmidt wirklich holen.
Und Schmidt war Krösches Trainer und sein Chef in Leverkusen, hier wäre es andersrum. Solche Konstellationen sind auch nicht unbedingt einfach.
#
Ich lege mich auf Arabi als meinen persönlichen Favoriten fest. Ich denke außerdem, dass viele von den veröffentlichten Infos der letzten Tage auf ihn zutreffen könnten. Etwa: Bekanntgabe des neuen SV evtl. noch vor dem nächsten Spiel gegen Augsburg (Bielefeld spielt zwei Stunden davor gegen Schalke, wo sie mit hoher Wahrscheinlichkeit gewinnen werden, Köln gegen Leipzig, wo sie mit hoher Wahrscheinlichkeit verlieren werden. Bei diesen Ergebnissen wäre Bielefeld mit sieben Punkten auf Platz 16 nicht mehr akut abstiegsgefährdet und ein guter Zeitpunkt für eine Abgangsverkündung durch Arabi). Er passt außerdem aufgrund seiner arabischen Abstammung sehr in die von Diversität geprägten Strukturen von Frankfurt, hat über 10 Jahre in Bielefeld mit wenig Geld viel erreicht (was wohl auch in Frankfurt mehr die Strategie sein soll, Info nach Rangnick Theater- Transfers zukünftig für nicht mehr als 5 Mio.!), gilt außerdem als absoluter Teamplayer, wohingegen Krösche in RB gerade oft zuviele Alleingänge und "One Man Show" vorgeworfen wird. Bin gespannt, kann natürlich mit meinem Spekulatius auch komplett daneben liegen😅
#
Bei allem Respekt, aber Arabis ethnische Herkunft als Argument für den Job als Sportvorstand ist wirklich die größte Absurdität, die dieser Thread bislang zu bieten hat. Und die Messlatte lag nicht gering.
#
Bei allem Respekt, aber Arabis ethnische Herkunft als Argument für den Job als Sportvorstand ist wirklich die größte Absurdität, die dieser Thread bislang zu bieten hat. Und die Messlatte lag nicht gering.
#
niedrig, sorry.
#
Bei allem Respekt, aber Arabis ethnische Herkunft als Argument für den Job als Sportvorstand ist wirklich die größte Absurdität, die dieser Thread bislang zu bieten hat. Und die Messlatte lag nicht gering.
#
Ist ok, wenn du da anderer Meinung bist und das absurd findest. Ich persönlich sehe das anders und musste vor allem an diesen Bericht denken und dachte, von den Werten, für die unsere Eintracht steht und die diese betont, passt Arabi (nicht nur wegen seiner ethnischen Herkunft)
#
Ist ok, wenn du da anderer Meinung bist und das absurd findest. Ich persönlich sehe das anders und musste vor allem an diesen Bericht denken und dachte, von den Werten, für die unsere Eintracht steht und die diese betont, passt Arabi (nicht nur wegen seiner ethnischen Herkunft)
#
Auf TM wird auch Lutz Pfannenstiel vorgeschlagen. Ist mit Bobic gut befreundet und momentan in den USA. Wird sicher einer sein den Bobic vorgeschlagen hat.
#
Denke Bobic hat Almstadt vorgeschlagen. Mit ihm hatte er vermutlich reichlich Kontakt wegen Rebic/Silva.
#
Bei allem Respekt, aber Arabis ethnische Herkunft als Argument für den Job als Sportvorstand ist wirklich die größte Absurdität, die dieser Thread bislang zu bieten hat. Und die Messlatte lag nicht gering.
#
Es ist wirklich interessant was für Argimente kommen, schweinsteiger mediale Reichweite, Arabis Herkunft....
#
taugewas schrieb:

Spors wurde im Kicker nach der Interesse an einem Bundesligajob gefragt. Die Antwort war sowas wie, "suche nicht aktiv nach einem Club". Auf direkte Nachfrage bezüglich der Eintracht kam dann der Verweis, dass gerade nur das Pokalfinale (heute Abend) zählt.

gibt es dazu eine quelle?
kicker-print? bei kicker.de finde ich diese aussagen nicht, nur diesen artikel hier:
https://www.kicker.de/aussenseiter-arnhem-und-die-abkuerzung-nach-europa-802448/artikel
#
Henk schrieb:

gibt es dazu eine quelle?
kicker-print? bei kicker.de finde ich diese aussagen nicht, nur diesen artikel hier:
https://www.kicker.de/aussenseiter-arnhem-und-die-abkuerzung-nach-europa-802448/artikel


Du solltest eine PN haben.
#
Also wenn wir den Posten nach Herkunft besetzen kommen die Emanzen und dann gibt es Ärger, dann müssen wir auch noch eine Frau als SV installieren und je nachdem sogar noch einen Diversen. Und dann will ich als Behinderter auch SV werden!
#
Ich habe ja gehört der Rohr kommt zurück, weil Veh als Trainer zurück kommen möchte.
Da schmeckt der Rotwein wieder.😂
#
Also wenn wir den Posten nach Herkunft besetzen kommen die Emanzen und dann gibt es Ärger, dann müssen wir auch noch eine Frau als SV installieren und je nachdem sogar noch einen Diversen. Und dann will ich als Behinderter auch SV werden!
#
Wenn du als Mensch mit Behinderung/Frau/Deutscher mit Migrationshintergrund die gleichen Kompetenzen und Erfahrungen wie andere Bewerber mitbringst,sollte dies unbedingt in Betracht gezogen werden🖤🤍♥️
#
Wenn du als Mensch mit Behinderung/Frau/Deutscher mit Migrationshintergrund die gleichen Kompetenzen und Erfahrungen wie andere Bewerber mitbringst,sollte dies unbedingt in Betracht gezogen werden🖤🤍♥️
#
Lahn-Dilla schrieb:

Wenn du als Mensch mit Behinderung/Frau/Deutscher mit Migrationshintergrund die gleichen Kompetenzen und Erfahrungen wie andere Bewerber mitbringst,sollte dies unbedingt in Betracht gezogen werden🖤🤍♥️


Selbst ein Computer-Algorithmus wäre mir recht, wenn er uns zur Deutschen Meisterschaft führt.
#
Lahn-Dilla schrieb:

Wenn du als Mensch mit Behinderung/Frau/Deutscher mit Migrationshintergrund die gleichen Kompetenzen und Erfahrungen wie andere Bewerber mitbringst,sollte dies unbedingt in Betracht gezogen werden🖤🤍♥️


Selbst ein Computer-Algorithmus wäre mir recht, wenn er uns zur Deutschen Meisterschaft führt.
#
Passt auch so gut zur hier so sehr gewünschten Eintracht-"DNA"
#
Passt auch so gut zur hier so sehr gewünschten Eintracht-"DNA"
#
SamuelMumm schrieb:

Passt auch so gut zur hier so sehr gewünschten Eintracht-"DNA"


Und vor allem brauchen wir dem dann weder eine Ausstiegsklausel in den Vertrag zu schreiben noch zu fürchten dass er mit Verve weg will
#
SamuelMumm schrieb:

Passt auch so gut zur hier so sehr gewünschten Eintracht-"DNA"


Und vor allem brauchen wir dem dann weder eine Ausstiegsklausel in den Vertrag zu schreiben noch zu fürchten dass er mit Verve weg will
#
Da ist höchstens mal ein Bug drin und da der Entwickler gerade wegen Krankheit ausfällt,  wird der erst behoben, wenn die Saisonziele außer Reichweite sind.
#
Ich würde einige hier gerne in einen Sportmanagement-Kurs schicken, mit dem Pflichtmodul "Welche Aufgaben hat eigentlich ein Vorstandsmitglied in einer Aktiengesellschaft?". Hier würden einige einen Posten in einem Club mit 174 Millionen € Umsatz nach Kriterien wie Herkunft, "Strahlkraft" oder herbeifantasierter "Netzwerke" vergeben. Da fasst man sich echt an den Kopf. Gut, dass die Betreffenden solche Stellenbesetzungen nicht zu entscheiden haben.
#
Da ist höchstens mal ein Bug drin und da der Entwickler gerade wegen Krankheit ausfällt,  wird der erst behoben, wenn die Saisonziele außer Reichweite sind.
#
SamuelMumm schrieb:

Da ist höchstens mal ein Bug drin und da der Entwickler gerade wegen Krankheit ausfällt,  wird der erst behoben, wenn die Saisonziele außer Reichweite sind.



Wir nehmen einen Programmierer aus China, die kennen sich mit Bugs und deren Abwehr bestens aus....
#
SamuelMumm schrieb:

Da ist höchstens mal ein Bug drin und da der Entwickler gerade wegen Krankheit ausfällt,  wird der erst behoben, wenn die Saisonziele außer Reichweite sind.



Wir nehmen einen Programmierer aus China, die kennen sich mit Bugs und deren Abwehr bestens aus....
#
Und das Beseitigen von Viren bekommen sie auch besser hin als wir.
#
Ich würde einige hier gerne in einen Sportmanagement-Kurs schicken, mit dem Pflichtmodul "Welche Aufgaben hat eigentlich ein Vorstandsmitglied in einer Aktiengesellschaft?". Hier würden einige einen Posten in einem Club mit 174 Millionen € Umsatz nach Kriterien wie Herkunft, "Strahlkraft" oder herbeifantasierter "Netzwerke" vergeben. Da fasst man sich echt an den Kopf. Gut, dass die Betreffenden solche Stellenbesetzungen nicht zu entscheiden haben.
#
brockman schrieb:

Ich würde einige hier gerne in einen Sportmanagement-Kurs schicken, mit dem Pflichtmodul "Welche Aufgaben hat eigentlich ein Vorstandsmitglied in einer Aktiengesellschaft?". Hier würden einige einen Posten in einem Club mit 174 Millionen € Umsatz nach Kriterien wie Herkunft, "Strahlkraft" oder herbeifantasierter "Netzwerke" vergeben. Da fasst man sich echt an den Kopf. Gut, dass die Betreffenden solche Stellenbesetzungen nicht zu entscheiden haben.


Welches Sportmanagement, BWL, Jura oder ähnlich geartetes Studium hat denn z.B. Fredi Bobic, Michael Zorc, oder früher bei Bayern Sammer oder Kalle Rummenigge und viele weitere Protagonisten des Fußballs vorzuweisen?

Ist es denn nicht vielmehr so, dass der Vorsitzende auch und vor allem unser Gesicht nach außen ist, das sich mit Fußball auskennen sollte und der/die deshalb auch noch andere Leute im Vorstand hat, die dann die juristischen, wirtschaftlichen sowie steuerlichen Feinheiten beackern?

Dafür haben wir doch einige Leute, wie z.B. den Herrn der früher mal bei Goldman Sachs war namens Philip Holzer. Und Goldman Sachs weiß nun wirklich, wie man erfolgreich sein kann bzw. ist....
#
Ich würde einige hier gerne in einen Sportmanagement-Kurs schicken, mit dem Pflichtmodul "Welche Aufgaben hat eigentlich ein Vorstandsmitglied in einer Aktiengesellschaft?". Hier würden einige einen Posten in einem Club mit 174 Millionen € Umsatz nach Kriterien wie Herkunft, "Strahlkraft" oder herbeifantasierter "Netzwerke" vergeben. Da fasst man sich echt an den Kopf. Gut, dass die Betreffenden solche Stellenbesetzungen nicht zu entscheiden haben.
#
Ok, ich fasse mal zusammen: weil derexperte und ich von den Medien eingebrachte Kandidaten vor allem aufgrund ihrer bisherigen im digitalen Raum nachvollziehbaren Erfahrungen als geeignet empfinden und passende Nebenaspekte der Kandidaten aufführen (Strahlkraft und internationale Bekanntheit als Weltmeister 2014, Binationalität der leitenden Person bei einem Bundesligisten am Standort einer Weltstadt) bist du der Meinung, dass diese erst Sportmanagement mit speziellen Pflichtmodulen studieren sollen, bevor sie ihre Ansichten hier äußern, habe ich das richtig verstanden?


Teilen