(Vor der) Bundestagswahl - 26. September 2021

#
SGE_Werner schrieb:

Zählt Nachdenken als Handeln?


Ich glaube, das Handeln um das es hier geht, hat eher mit dem Trinken von Lack zu tun.
#
brockman schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Zählt Nachdenken als Handeln?


Ich glaube, das Handeln um das es hier geht, hat eher mit dem Trinken auf van Laack zu tun.


Hab das mal korrigiert.
#
Es bleibt ein Rätsel, warum Laschet nominiert wurde, außer dass man den Parteichef nicht beschädigen möchte.
#
Tafelberg schrieb:

Es bleibt ein Rätsel, warum Laschet nominiert wurde, außer dass man den Parteichef nicht beschädigen möchte.

Man will endlich mal in die Opposition.
#
Damit es nicht heißt, ich würde mich nur über die Versprecher von Grünen lustig machen:
https://mobile.twitter.com/Basalti/status/1388052743034650625
#
Tafelberg schrieb:

Es bleibt ein Rätsel, warum Laschet nominiert wurde, außer dass man den Parteichef nicht beschädigen möchte.

Man will endlich mal in die Opposition.
#
Basaltkopp schrieb:

Tafelberg schrieb:

Es bleibt ein Rätsel, warum Laschet nominiert wurde, außer dass man den Parteichef nicht beschädigen möchte.

Man will endlich mal in die Opposition.

Glaube ich nicht. Entweder Schwarz/Grün oder umgekehrt.
Die Grünen, mit der FDP oder den Linken ins Koalitionsbett steigen, eher nicht, da ist die Union doch viel flexibler.

Und mit der SPD, ausgelutscht und zur Mehrheitsbeschafferin verkommen? Kühnert oder Scholz, Maas oder Esken? In welche Richtung soll's denn bei denen gehen?

Ihr neuer Plakatslogan:

"Wenn wir das Blaue vom Himmel versprechen .
Dann halten wir es auch"
https://www.spd.de/fileadmin/_processed_/0/f/csm_210426_SPD_HimmelTwitter_81e72a516b.png

Wie sagte doch Martin Schulz noch so treffend:
Wir werden nicht das Blaue vom Himmel versprechen"
(ZEIT, 11.05.2017)
#
Vorläufiger Mittelwert - Umfragen - April 2021

Durch die stark absinkenden Unions-Werte ab Mitte April ist das natürlich etwas schwierig. Die Union hatte Anfang April noch spürbar mehr (um die 30) und später spürbar weniger (um die 24)

Union: 27,2 (- 1,5)
SPD: 15,3 (- 1,2)
Grüne: 22,7 (+ 1,9)
FDP: 10,0 (+ 0,8)
Linke: 7,5 (- 0,4)
AfD: 10,8 (+- 0)
Sonstige: 6,5 (+ 0,3)

#
Vorläufiger Mittelwert - Umfragen - April 2021

Durch die stark absinkenden Unions-Werte ab Mitte April ist das natürlich etwas schwierig. Die Union hatte Anfang April noch spürbar mehr (um die 30) und später spürbar weniger (um die 24)

Union: 27,2 (- 1,5)
SPD: 15,3 (- 1,2)
Grüne: 22,7 (+ 1,9)
FDP: 10,0 (+ 0,8)
Linke: 7,5 (- 0,4)
AfD: 10,8 (+- 0)
Sonstige: 6,5 (+ 0,3)

#
Das sah hier deutlich schlimmer für die Union aus.
#
Das sah hier deutlich schlimmer für die Union aus.
#
Basaltkopp schrieb:

Das sah hier deutlich schlimmer für die Union aus.


Ja, aber wie ich schon schrieb, die ganz schwachen Umfragen der Union kamen ja erst in den letzten 10 Tagen auf und machen nur ca. ein Drittel bis Viertel des Mittelwerts im April aus. Nimmt man nur die letzten 10 Tage, dann liegt die Union bei 24,8 %.
#
Da ein Link ja...

Wahlforschende äußern sich zu Umfragen der letzten Wochen und möglichen Fortsetzungen.
Wenn ich es richtig verstehe, ist es nicht gut bestellt um die SPD
#
Können wir Thüringen nicht gegen Mallorca tauschen?

Die CDU wählt Maaßen zum BT-Kandidaten.
Über 50% wählen das Hufeisen.
Ein FDPler lässt sich von der AfD zum MP wählen und nimmt die Wahl an.
Der amtierende spielt gerne mit seinem Handy, speziell in Sitzungen mit der Kanzlerin.
In dem Gründungsland eines SPD-Vorgängers kommt die Partei aktuell auf peinliche 9%.
Irgendwie ticken die Thüringer politisch anders.
#
Da ein Link ja...

Wahlforschende äußern sich zu Umfragen der letzten Wochen und möglichen Fortsetzungen.
Wenn ich es richtig verstehe, ist es nicht gut bestellt um die SPD
#
Wie kannst du eigentlich völlig ungeachtet jeglicher politischer Stellungnahme deiner Partei das alles total geil finden?

Naja, vermutlich stehst du ähnlich wie hawischer zu deiner Partei, ganz gleich, was getan wird.
Oder du bist halt einer der Treiber dieser Programmatik.

Mir ist das alles rätselhaft.
Sicher hast du auch eine profunde Erklärung für Frontex.
#
Wie kannst du eigentlich völlig ungeachtet jeglicher politischer Stellungnahme deiner Partei das alles total geil finden?

Naja, vermutlich stehst du ähnlich wie hawischer zu deiner Partei, ganz gleich, was getan wird.
Oder du bist halt einer der Treiber dieser Programmatik.

Mir ist das alles rätselhaft.
Sicher hast du auch eine profunde Erklärung für Frontex.
#
reggaetyp schrieb:

Mir ist das alles rätselhaft.


Ich finde gerade die Art Deines Beitrags rätselhaft.
#
Wie kannst du eigentlich völlig ungeachtet jeglicher politischer Stellungnahme deiner Partei das alles total geil finden?

Naja, vermutlich stehst du ähnlich wie hawischer zu deiner Partei, ganz gleich, was getan wird.
Oder du bist halt einer der Treiber dieser Programmatik.

Mir ist das alles rätselhaft.
Sicher hast du auch eine profunde Erklärung für Frontex.
#
wo steht das edmund alles geil findet bei den Grünen?
#
wo steht das edmund alles geil findet bei den Grünen?
#
Tafelberg schrieb:

wo steht das edmund alles geil findet bei den Grünen?

In jedem seiner Beiträge.
#
Tafelberg schrieb:

wo steht das edmund alles geil findet bei den Grünen?

In jedem seiner Beiträge.
#
reggaetyp schrieb:

Tafelberg schrieb:

wo steht das edmund alles geil findet bei den Grünen?

In jedem seiner Beiträge.


Und selbst wenn, wo ist das Problem? Ich finde diese Art gerade ziemlich schrecklich. Muss man sich jetzt für jede politische Haltung hier Dir oder sonst wem gegenüber rechtfertigen? Hier müssen sich mittlerweile Leute angehen lassen, weil sie die Grünen toll finden oder Volt oder die CDU ok finden. Und werden zu Rechtfertigungen aufgefordert für ihre politische Haltung.

Ach ja, Misanthrop, genau sowas meinte ich. Genau sowas.
#
Tafelberg schrieb:

wo steht das edmund alles geil findet bei den Grünen?

In jedem seiner Beiträge.
#
reggaetyp schrieb:

Tafelberg schrieb:

wo steht das edmund alles geil findet bei den Grünen?

In jedem seiner Beiträge.

Dann sag doch mal welche Partei du geil findest. Für dich sind doch alle Parteien rechts der Linken verachtenswert und deren Wähler rätselhaft.
#
reggaetyp schrieb:

Tafelberg schrieb:

wo steht das edmund alles geil findet bei den Grünen?

In jedem seiner Beiträge.

Dann sag doch mal welche Partei du geil findest. Für dich sind doch alle Parteien rechts der Linken verachtenswert und deren Wähler rätselhaft.
#
Stand jetzt wähle ich Die Linke.
Trotz roßer Bauchschmerzen v.a. bzgl.. Frau Wagenknecht.
Und du?

Mir geht es übrigens um was ganz anderes, augenscheinlich hat das aber niemand interessiert und oder verstanden.
#
Stand jetzt wähle ich Die Linke.
Trotz roßer Bauchschmerzen v.a. bzgl.. Frau Wagenknecht.
Und du?

Mir geht es übrigens um was ganz anderes, augenscheinlich hat das aber niemand interessiert und oder verstanden.
#
reggaetyp schrieb:

Mir geht es übrigens um was ganz anderes, augenscheinlich hat das aber niemand interessiert und oder verstanden.        


Ja, alle anderen sind blöd oder interessieren sich nicht dafür. Es lag natürlich nicht am eigenen Beitrag.

Also bitte reggae, wenn es Dir darum geht, dass edmund hier vielleicht eine Partei zu pauschal positiv ansieht und negative Dinge ausblendet, von mir aus, kann man so sehen. Dann muss man aber, wenn man das schon prinzipiell für so wichtig hält, auch bei anderen Leuten mit anderen Parteien hier tun und das passiert eben nicht.

Und ich könnte jetzt gefühlt 20 Dinge vorbringen, die ich an den Linken schlecht finde und wofür ich dann von Dir Rechtfertigungen verlangen könnte, wie Du es zB bei edmund bzgl. Frontex getan hast, wofür Du angesichts seines Beitrags übrigens auch wenig Anlass hattest. Und ich habe auch schon die Linke gewählt, nur mal so.
#
reggaetyp schrieb:

Mir geht es übrigens um was ganz anderes, augenscheinlich hat das aber niemand interessiert und oder verstanden.        


Ja, alle anderen sind blöd oder interessieren sich nicht dafür. Es lag natürlich nicht am eigenen Beitrag.

Also bitte reggae, wenn es Dir darum geht, dass edmund hier vielleicht eine Partei zu pauschal positiv ansieht und negative Dinge ausblendet, von mir aus, kann man so sehen. Dann muss man aber, wenn man das schon prinzipiell für so wichtig hält, auch bei anderen Leuten mit anderen Parteien hier tun und das passiert eben nicht.

Und ich könnte jetzt gefühlt 20 Dinge vorbringen, die ich an den Linken schlecht finde und wofür ich dann von Dir Rechtfertigungen verlangen könnte, wie Du es zB bei edmund bzgl. Frontex getan hast, wofür Du angesichts seines Beitrags übrigens auch wenig Anlass hattest. Und ich habe auch schon die Linke gewählt, nur mal so.
#
Bis morgen, Werner.
#
Bis morgen, Werner.
#
reggaetyp schrieb:

Bis morgen, Werner.


Ah, Du gehst also wieder auf Beiträge nicht ein, weil dort mit Dir scharf ins Gericht gegangen wird. Aber bei anderen forderst Du 5 Mal nach, weil sie auf Deine Fragen nicht eingehen.


Teilen