Avatar profile square

philadlerist

11335

#
Anthrax schrieb:

Fuck Hertha
Fuck Aytekin
Fuck dieses Gekicke

Ich bin so drecksbeschissen sauer wieder 😠😠


Wenn einer keine Schuld hatte, dann Aytekin!
#
Flyer86 schrieb:

Anthrax schrieb:

Fuck Hertha
Fuck Aytekin
Fuck dieses Gekicke

Ich bin so drecksbeschissen sauer wieder 😠😠


Wenn einer keine Schuld hatte, dann Aytekin!


Nein, Schuld hat ein Schiri sowieso extrem selten,
Aber Aytekin war heute auch nicht in allerbester Form
#
Wir haben einfach zuviele Unzulänglichkeiten und damit auch Unvermögen im Spiel...alles zu planlos, zu hektisch und ohne Übersicht, um mal Ruhe ins Spiel zu bringen.
Auf den zentralen Positionen fehlt Qualität, da kann mir einer sagen, was er will.
Ich habe nichts gegen zukunftsträchtige Spieler, aber die helfen uns jetzt nicht weiter, weil sie keine wirklichen Verstärkungen sind..sonst würden sie das in jedem Spiel sichtbar machen.
Wir haben den Switch im Kopf von Bayern zu Hertha erwartungsgemäß nicht hinbekommen, aber das kenne ich aus der langen Vergangenheit, weil das immer so war.
Gegen starke Gegner können wir sehr gut mithalten, gegen vermeintlich Schwächere ist der Ofen meist schnell aus.
Da wird sogar ein schwach geschossener Elfer von Paciencia bejubelt..wenn Schwolow stehen bleibt, kann er den Ball vom Sack abtropfen lassen, aber man ist ja für Kleinigkeiten mittlerweile schon dankbar.
Keine kompakte Defensive, keine Spielübersicht im Mittelfeld, geschweige denn spielerische Überlegenheit und Druck aufbauen, alles nur auf dem Prinzip Hoffnung aufgebaut, weil die dafür geeigneten Leute nicht vorhanden sind.
Wenn ich da heute mittag die Kiezkicker in Heidenheim gesehen habe, was die für Offensivspiel aufziehen, liegen da Welten dazwischen.
Deshal soll mir auch keiner mit fehlendem Geld kommen, man muß nur mal genau in die 2. Liga gucken.
So jedenfalls wird das nichts auf Dauer, wenn kein Wunder passiert und die sind bekanntlich selten....in Bochum erhoffe ich mir deshalb überhaupt nichts und Glasner sollte mal seine Vorgesetzten fragen, warum sie ihm eine Truppe präsentiert hat, in der es von Defiziten nur so wimmelt.
Selbst die fußballerischen Grundlagen, z.B. mal einen Ball geradeaus kicken können, sind nicht zu sehen.
Die Eintracht stand immer für technisch guten Fußball, auch wenn es manchmal nur ein brotloser Eiertanz war.
Aber dieses planlose Gekicke hat nichts mehr mit der Eintracht zu tun, die ich mal kannte und das ist das für mich Entsetzliche.....
#
cm47 schrieb:
... ... ...
Da wird sogar ein schwach geschossener Elfer von Paciencia bejubelt..wenn Schwolow stehen bleibt, kann er den Ball vom Sack abtropfen lassen, aber man ist ja für Kleinigkeiten mittlerweile schon dankbar. ... ... ...


Einen Elfer genau in die Mitte zu schießen, weil man darauf spekuliert, dass sich der Torwart auf jeden Fall für eine Ecke entscheidet, ist aber spätestens seit Panenka eine völlig seriöse Methode. Was daran schlecht geschossen sein soll, verstehen nicht viele. Er war drin. Das ist die Aufgabe. Hat er perfekt erledigt, oder?
#
Tja, das war wirklich ein Gurkenspiel, vor allem in der ersten HZ
In der zweiten um einiges besser, aber auch nicht gut genug

Hertha hat das leider heute gut gemacht, vor allen in den Zweikämpfen meist Überzahl hergestellt und den Ball abgepresst. Da sieht man leider, dass unseren jungen Spielern noch die Körperlichkeit für die Bundesliga fehlt.
Lindström, Hauge auch Lammers oft zu körperlos, lassen sich zu leicht abdrängen
Da lob ich mir Borré, der obwohl einen Kopf kürzer sich in alles reinwirft

Dass es hintenrum heute wieder nicht gepasst hat, puh, keine Ahnung
Eigentlich müssten Hasebe, Hinti und N‘Dicka die 3er Kette doch beherrschen
Aber auch als Glasner 4er Kette angezeigt hat, hat Chandler das wohl nicht verstanden
Ich mag den Timmy ja wie alle hier, aber seine Flankenversuche waren heute mal wieder echt schlecht
Entweder wartet er zu lange oder er hat nicht die Geduld, auf einen Mitspieler zu warten
der - ok - vielleicht auch oft nicht kommt, weil alle eher nach links drängen

Sow und Jakic haben als Zentrale schon deutlich besser gespielt, waren wohl zu beeindruckt davon, dass die Berliner immer mit drei Leuten im Mittelfeld draufgegangen sind.
Ich hatte mir ja vor dem Spiel mal Ache gewünscht und hätte den heute gegen Boyata wirklich gerne gesehen.
Ohne Gegendruck von einem kräftigen Stürmer kann der da hinten halt alles abräumen, vor allem in der Luft
Da ist Lammers einfach zu zärtlich und Paciencia viel zu spät gekommen

Wenn man aus Fehlern tatsächlich lernt, dann muss das nächste Spiel ja richtig gut werden.
Anschauungsmaterial hat die Mannschaft heute ausreichende produziert

Trotzdem bin ich nicht pessimistisch. Glasner wird schon noch die Formation und Einstellung finden,
mit der die Mannschaft besser funktioniert als heute … aber das dauert vielleicht noch etwas
#
Hier gehts weiter
#
Wassen bodycheck und Aytekin … puh …
#
Muss eigentlich 5 min Nachspielzeit geben … mindestens
#
Die Berliner fallen aber auch bei jeder Berührung
Und offensichtlich eindrucksvoller als unsere …
#
Och Aytekin … das ist so ein klares Foul …
Oder pfeift er das jetzt nicht mehr, damit er nachher den 11er rechtfertigen kann?
#
Trapp gut
#
philadlerist schrieb:

Borré ist einfach ein geiler Fighter

Ich finde den auch Klasse. Muss noch am Abschluss arbeiten, aber hat Herz.
#
Wenn alles so brennen würden, hätten wir andere Spiele
#
Sow ist einfach kein Weitschütze …
#
Borré ist einfach ein geiler Fighter
#
Tja, da kann es auch mal nen VAR geben, der den 11er zurückpfeift
Andererseits wird im 16er soviel gestoßen, dann kann man auch mal Glück haben
#
Einsatz von Paciencia hat sich schon mal gelohnt
Wenn er den >Elfer auch noch reinmacht

Oder VAR ? Nee, Glück
#
Eiejei was ne Gurke
#
Der Fight stimmt jetzt schon mal
#
Misanthrop schrieb:

Punkasaurus schrieb:

ChenZu schrieb:

Punkasaurus schrieb:

Und Glasner sagt den Spielern, dass sie Pässe zu schwach und ungenau spielen sollen?

Da liegt nämlich das Hauptproblem.

Das nennt sich gemeinhin Training und ist Aufgabe des Trainers. Komischerweise konnten diese exakt gleichen Spieler letztes Jahr ganz gut kicken.

Stimmt das Ende der letzten Saison war fantastischer Fussball.

Er schrieb hinreichend lesbar "letztes Jahr".

Und das letzte Jahr reichte bekanntlich für einen Europaleague-Platz.
Danach sieht es in den vergangenen Wochen nicht aus.

Und ich habe hinreichend lesbar darauf hingewiesen, dass die Problematik wir schon Ende letzte Saison hatten.

Es ist also kein neues Problem.
#
Haben nicht alle Mannschaften nicht immer dieselben Probleme wie in der jeweils vorhergehenden Saison?
Sogar die Bayern haben schon wieder gegen uns ein Saisonspiel verloren …

Man muss leider sagen, dass Dardei seine Mannschaft gut eingestellt hat
Und die das bisher sehr viel disziplinierter spielen als in den letzten Wochen
Wie schon so oft ausgerechnet dann gegen uns …

Jetzt muss mal den berühmte Ruck durch unsere Mannschaft gehen
Denn sie können es sicher deutlich besser als in der ersten HZ gezeigt
#
Plattenhardt tritt zwei, keine Gelbe
#
Er hat halt nicht reklamiert danach …
#
Ok, das war dann jetzt offensichtlich die schlechte HZ
Da hat leider nicht viel gepasst
Bei uns merkt man halt deutlich, das diese Länderspielpausen die Mannschaft auseinanderreißen
- warum auch immer.

Aber nach der Hoffnung stirbt der Humor
Der Slapstick kann sich auch schnell in die andere Richtung drehen
#
Jakic holt gleich zwei von den Füßen und wundert sich über den Pfiff