Profile square

Basaltkopp

102224

#
was kippt der denn? Der ist doch noch minderjährig!?
#
#
Ein Mittelfeldangreifer
#
Und ausgerechnet Haarland hat dann so lieblos runter hängende lockenlose Spaghetti. Keiner für uns.
#
PeterT. schrieb:

Misstrauisch macht mich aber, dass keiner der Mods uneingeschränkt erklärt hat, auch nächste Saison hier tätig zu sein!



Ich bleibe!
#
SGE_Werner schrieb:

PeterT. schrieb:

Misstrauisch macht mich aber, dass keiner der Mods uneingeschränkt erklärt hat, auch nächste Saison hier tätig zu sein!



Ich bleibe!

Kann man schon einen "Auf Wiedersehen SGE Werner" Thread aufmachen?
#
skyeagle schrieb:

Ich hab hier wieder mal den Vornamen des Trainers löschen müssen. Er möchte Adi genannt werden. Haltet euch dran, oder nennt ihn Trainer, Übungsleiter etc. Ist langsam wirklich genug und es kann durchaus sein, dass bei weiteren Beiträgen dieser Art sperren verteilt werden, gab jetzt genug Ansagen in diversen Threads.

Muss man etwa weiterhin Rücksicht auf diesen Trainer nehmen?
Verstehe ich zwar nicht ganz, aber okay...
#
Timberland77 schrieb:

Muss man etwa weiterhin Rücksicht auf diesen Trainer nehmen?

Ist es nicht einfach infantil, ihn so zu nennen um ihn zu ärgern?

Timberland77 schrieb:

Verstehe ich zwar nicht ganz, aber okay...

Sollte eigentlich doch einleuchtend sein, dass man das nicht macht, wenn oft genug darauf hingewiesen wurde.
#
clakir schrieb:

Der nächste 60-Mio-Mann.

60 sind lächerlich!

Erster.
#
Lächerlich viel oder lächerlich wenig?
#
Fradler1959 schrieb:


Und dann auch noch beide diese Haarpracht

Das scheint ein zentrales Thema zu werden.

Man darf sich dann wohl alsbald auf 51.500 euphorisierte Anhänger im Stadion mit Minipli bzw. Ralf-Weber-Gedächtnis-Frise freuen.
#
Jetzt fehlt nur noch der hübsche Trainer.
#
Hyundaii raus! Und eine Wärmepumpe kommt mir auch erst einmal nicht ins Haus.
#
Obacht, könnte falsch verstanden werden. Hyundai ist ja auch Sponsor.
#
Schönesge schrieb:

Auch ein Trainer hat eine signifikant andere Verantwortung als ein Spieler.

Natürlich hat er das. Es ging hier aber nicht im Hütters Interviews, sondern um's Grundsätzliche bei der Frage der Identifikation eines Trainers mit dem Verein.

Auch wir hatten schon Trainer, die eine wesentlich höhere Identifikation mit Eintracht Frankfurt aufweisen konnten. Was hat es ihnen gebracht?
Da muss man gar nicht mit Ehrmanntraut anfangen, aber schau dir Funkel an: niemand wird wohl Loyalität oder Identifikation Funkels mit der Eintracht in Abrede stellen. Trotzdem bekam er den Stuhl vor die Tür gesetzt, obwohl der Vertrag mit ihm gerade erst verlängert worden war. Der Druck kam von wem? Von den Fans. Siehe das Heimspiel gegen den KSC.
Oder Schaaf: ein unermüdlicher Arbeiter, der auch strukturell vieles bei EF verbessern wollte, sich nicht zu schade war, sich auch die Jugendspiele anzusehen und der sich richtig reinkniete. Der Dank? Diffamierung, Verleumdung, Medienkampagnen. Und das trotz einer relativ erfolgreichen Saison. Der Druck kam von wem? Frankfurter Medien.

Aber die DNA soll er schon mitbringen, der Trainer. Immer loyal sein. Jede Kritik schlucken, aber bitte keine üben (remember Skibbe?). Und brav seinen Vertrag erfüllen und sich mit dem Verein bis in den Tod identifizieren, der ihn dann doch wieder rausschmeißt.
Versuch mal, die Situation eines Trainers aus dessen Sicht zu betrachten. Es ist doch kein Wunder, dass neue Trainergenerationen heranwachsen, die dieses Ungleichgewicht zwischen Vereinen und ihnen mal etwas geraderücken möchten.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Oder Schaaf: ein unermüdlicher Arbeiter, der auch strukturell vieles bei EF verbessern wollte, sich nicht zu schade war, sich auch die Jugendspiele anzusehen und der sich richtig reinkniete. Der Dank? Diffamierung, Verleumdung, Medienkampagnen. Und das trotz einer relativ erfolgreichen Saison. Der Druck kam von wem? Frankfurter Medien.

Hauptsächlich von der FR, die ihren Liebling AMFG verteidigen wollte.
#
Ob den Herren Durstewitz und Kilchenstein mal jemand erklären könnte, dass wir am Samstag mit dem Allheilmittel Doppelzehn auf Schalke grandios verkackt haben?
Also jemand, der entweder gut malen oder es vortanzen kann.
#
Nehmen wir mal an, dass die Mannschaft tatsächlich (nahezu) komplett hinter dem Trainer steht oder zumindest bis vor kurzem gestanden hat - hätte es wirklich was gebracht, gegen den Willen der Mannschaft den Trainer zu entlassen?
#
Heute um 23.15 Uhr dabei: Marc Schmidt (BILD) und Alex Odenthal (Fan)
Herr Schmidt, bitte sagen Sie uns wer neuer Trainer bei Eintracht wird.
Danke vorab, werde dann auch weiter regelmäßig die BILD kaufen.
#
Alleine schon wegen Schmidt lohnt sich das Wegschalten.
#
ich vermute mal Hyundai hat das "nur" Europapokal in der Relation zur verpassten CL eingebracht. Es kam dann despektierlicher rüber als gemeint.
#
Tafelberg schrieb:

ich vermute mal Hyundai hat das "nur" Europapokal in der Relation zur verpassten CL eingebracht. Es kam dann despektierlicher rüber als gemeint.


Dann soll er einfach mal was so schreiben wie er es meint und nicht von allen anderen erwarten, dass sie verstehen  was er sagen wollte, aber zu faul war es richtig zu schreiben.
#
Basaltkopp schrieb:

Oder redest Du hier über Deine Familie?


Wir schreiben über Adi.
Basaltkopp schrieb:



Kommst Du am Ende aus der Pfalz?


Schlimmer !!!
#
Ich verstehe halt die Logik nicht. Wieso sollte man der Tante einen Männernamen geben, bei deren Geburt noch gar nicht abzusehen war, dass sie irgendwann einen Neffen bekommen würde. Ob mit oder ohne Eier spielt bei der Frage noch nicht einmal eine Rolle.
#
Liegt auch am Alter, unter 18 darf man nicht über 180 cm groß sein.
#
Ein absoluter Wermutstropfen
#
Spargel gegessen ?
#
Bankdruecker schrieb:

Spargel gegessen ?

Wieso, riecht der Urin nach dem Genuss von Spargel nach neuem Trainer?
#
Basaltkopp schrieb:

Er wurde nach einem früh verstorbenen Onkel benannt.



NEIN, nach der Tante den er hat keine EIER.
#
Michiii5566 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Er wurde nach einem früh verstorbenen Onkel benannt.



NEIN, nach der Tante den er hat keine EIER.

Und deshalb hatte er eine Tante mit Männervornamen?
Oder redest Du hier über Deine Familie? Kommst Du am Ende aus der Pfalz?
#
Basaltkopp schrieb:

Landroval schrieb:

Seine Eltern haben ihm echt keinen Gefallen getan, ihn mit diesem Vornamen zu versehen.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hatte die Oma sich da durchgesetzt.

Ah OK, das wusste ich gar nicht. Übel, wenn sich die Oma mit der blöden Idee durchsetzen konnte.  
Basaltkopp schrieb:

Ich hätte meiner Mutter oder erst recht meine Schwiegermutter die Meinung gesagt, wenn die geglaubt hätte, ...

Ja, das wäre bei mir ähnlich gewesen.
#
Er wurde nach einem früh verstorbenen Onkel benannt.
#
Wer ihn nicht mehr guten Gewissens beim Spitznamen nennen will - so geht's mir ja auch - kann doch einfach "Hütter" sagen.

#
Trainer, Übungsleiter, Bleiber, Lügner

Es gibt reichlich Möglichkeiten
#
Aber Heribert betont immer wieder, dass er Kovac geholt hat.
#
Andy schrieb:

Aber Heribert betont immer wieder, dass er Kovac geholt hat.

Und verschweigt, dass Bruno ihn dazu überreden musste.